Seit 15:05 Uhr Interpretationen
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen
 
 

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 26.06.2017

Ost-West im Krimi-DoppelpackGewusst, wie … | Ein Manhattan gefällig?

Vorgestellt von Clarisse Cossais

Clarisse Cossais stellt den Ost-West-Krimi im Doppelpack vor. (Deutschlandradio / Bettina Straub)
Clarisse Cossais stellt den Ost-West-Krimi im Doppelpack vor. (Deutschlandradio / Bettina Straub)

Gewusst, wie … 
Von Michael Dines

Bryan Maunder ist dreifacher Witwer, jede seiner Ehefrauen kam durch ein Unglück ums Leben. Nun steht er doch wegen Mordes vor Gericht. An seiner Seite eine neue Frau, Nummer vier.

Michael Dines ist ein Pseudonym.

Regie: Claus Villinger
Mit: Günther Neutze, Hannelore Hoger, Lukas Ammann, Ludwig Thiesen, Hans Treichler und Wolfgang Höper
Produktion: SDR 1978

Ein Manhattan gefällig?
Von Susanne Winter

Rita ist mit dem wohlhabenden Holger liiert, mit dessen Bruder hat sie ein Verhältnis. Um an Holgers Geld zukommen, planen beide sein Ableben. Erst scheint alles glatt zu laufen, bis der tot geglaubte Holger wieder auftaucht. 

Regie: Helmut Hellstorff
Mit: Hildegard Alex, Birgit Edenharter, Eberhard Esche, Volkmar Kleinert, Irma Münch
Produktion: Rundfunk der DDR 1983

Susanne Winter ist das Pseudonym der Autorin Inge Ristock, 1934 bei Merseburg geboren. Sie schrieb Kabaretttexte, Drehbücher und Kriminalgeschichten; starb 2005 in Berlin.

Länge: 59'22

Kriminalhörspiel

Spiel der MachtDer Fall Mata Hari
Die Tänzerin Mata Hari (1876-1917) (picture alliance / dpa )

Paris, 24. Juli 1917: Margaretha G. Zelle, niederländische Tänzerin, steht vor Gericht. Spionage und Hochverrat lautet die Anklage. Drei Monate später wird das Todesurteil verkündet.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur