Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
 

Konzert / Archiv | Beitrag vom 22.11.2012

Oratorium für Meister Eckhart

"Der Seele Ruh" in der Dresdner Frauenkirche

Frauenkirche in Dresden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)
Frauenkirche in Dresden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)

Roland Kunz ist Komponist, Pianist, Musikwissenschaftler, Moderator und Musikvermittler. Das Oratorium "Der Seele Ruh" ist sein bisher größtes Werk. Nach Aufführungen in Nürnberg und Passau wurde das Auftragswerk in der Reihe "Aufbruch und Ewigkeit" nun auch in der Dresdner Frauenkirche bejubelt und gefeiert.

Roland Kunz ist "Musikartist". Er komponiert, moderiert, analysiert und vermittelt. Mit seiner Formation Orlando Circle sucht Roland Kunz mit großer Lust seit vielen Jahren nach neuen musikalischen Wegen und Klängen jenseits der Avantgarde. Mit "NewPast" beschreibt Kunz selbst seinen Stil, der keine Skrupel kennt und elegant-spielerisch zwischen den Musiktraditionen und dem hier und heute des 21. Jahrhunderts wechselt, kreuzt und geschickt zusammenbringt, was scheinbar so gar nicht zusammenpasst.

2008 erhielt Roland Kunz den Auftrag des Bayerischen Rundfunks (Studio Franken) für ein abendfüllendes Oratorium zum 750. Geburtstag des bedeutendsten mittelalterlichen Mystikers, Theologen und Kirchenmannes Meister Eckhart 2010.

"Die Auseinandersetzung mit dem wortgewaltigen Theologen", schreibt Kunz, "und die kompositorische Umsetzung seiner Predigt- und Schrift-Auszüge gehören zur intensivsten und wertvollsten Zeit meines Lebens". Das fand auch das Publikum der Dresdner Erstaufführung.

Meister Eckharts philosophische Schriften als eine unerschöpfliche Anregung in der Reflektion über Gott und die Schöpfung. Die Frauenkirche als symbolträchtiger und spektakulärer Ort der Geschichte. Meister Eckharts Wortwelten als pure Musik. "Der Seele Ruh" ist ein opulentes Werk für zwei Countertenöre, Chor, Orchester, Taiko und Band. Nach einer umjubelten Uraufführung wurde das Oratorium nun in der Dresdner Frauenkirche aufgeführt.


Frauenkirche Dresden
Aufzeichnung vom 22.09.2012


Roland Kunz
"Der Seele Ruh"
Oratorium auf Texte von Meister Eckhart

Andreas Scholl, Countertenor
Roland Kunz, Countertenor
orpheus chor münchen
Orlando Circle
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Anu Tali


ca. 21:00 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Konzert

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur