Seit 05:05 Uhr Studio 9
 

Donnerstag, 23.11.2017

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 25.04.2016

Mythische KraftBlutstein

Von Johan Theorin

Filmproduzent Morner stirbt nach einem Brandanschlag. (picture alliance/dpa/Sdmg / Friebe)
Filmproduzent Morner stirbt nach einem Brandanschlag. (picture alliance/dpa/Sdmg / Friebe)

In dem Kriminalhörspiel geht es um Aberglauben, familiäre Verstrickungen und einen Mordanschlag.

Wenn sich Elfen und Trolle im Steinbruch bekämpfen, färbt ihr Blut den Stein rot. Vendela kennt die Geschichten, denn sie verbrachte ihre Kindheit auf Öland. Mit ihrem Mann hat sie eine Villa am Steinbruch bezogen.

Ein Nachbar ist der alte Gerlof, der andere der frisch geschiedene Per. Als sein Vater, der Filmproduzent Jerry Morner umgebracht wird, macht sich Per auf, den Mörder suchen.

Nach dem Roman von Johan Theorin
Bearbeitung: Andrea Czesienski
Regie: Götz Naleppa
Mit: Otto Mellies, Judith Engel, Ulrich Noethen, Hansjürgen Hürrig, Andreas Schmidt, Erika Skrotzki, Eva Meckbach, Fritz Hammer, Uta Hallant, Rosina Lampen und Götz Naleppa
Ton: Thomas Monnerjahn
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

Länge: 56'13

Johan Theorin, geboren 1963 in Göteborg. Von seinem Krimi-Quartett produzierte Deutschlandradio Kultur neben "Blutstein" auch: "Öland" und "Nebelsturm". 2016 folgt die vierte Geschichte "Inselgrab".

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur