Seit 20:03 Uhr Konzert
 

Donnerstag, 14.12.2017

Mic Drop
Spoken Word in Deutschland

Egal ob es eine kleine Bar ist oder ein Veranstaltungsraum, der 100 Leute fasst: Überall dort, wo Spoken Word auf der Bühne stattfindet, platzt der Raum aus allen Nähten und das Publikum hört gebannt zu. Die Geschichten, die erzählt werden, sind persönlich, politisch und aufwühlend. In Mic Drop wird in jeder Folge ein*e Spoken Word Künstler*in vorgestellt, Performances besprochen und danach gefragt, was die Künstler*innen bewegt, inwiefern sie Spoken Word als ihr eigenes, politisches, Sprachrohr betrachten und warum die Wortkunst für sie eine selbst ermächtigende Wirkung hat.

Abonnieren

Folgen

Die Autorin

Azadê Peşmen
Azadê Peşmen ist in Berlin geboren und aufgewachsen, hat dort die Hip Hop Kultur kennengelernt und ist seit fünf Jahren als Spoken Word Künstlerin auf verschiedenen Bühnen unterwegs. Sie hat in Potsdam und São Paulo Politik und in Berlin Historische Urbanistik studiert, bevor sie ein Redaktionsvolontariat beim Deutschlandradio absolviert hat und derzeit im Deutschlandfunk Kultur als Redakteurin und Autorin für die Sendungen Zeitfragen, Kompressor und Fazit arbeitet. Twitter: @azadethunda.