Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Sonntag, 22.04.2018
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Feature / Archiv | Beitrag vom 21.06.2017

Linksradikal in MünchenEin Fest gegen die BRD

Die Münchener Revolte "Freizeit 81" und ihre Folgen

Von Lorenz Schröter

Podcast abonnieren
Punkerkrawalle 1981 in München - "Freizeit 81" (Lorenz Schröter)
Punkerkrawalle 1981 in München - "Freizeit 81" (Lorenz Schröter)

Anfang der 1980er-Jahre liegt in vielen Metropolen Revolte in der Luft, London, Zürich, Berlin.

In München gründet sich die "Freizeit 81", eine linksradikale Aktionsgruppe, die anarchistische Fanzines schreibt, Parolen an Hauswände sprüht und unter anderem mit einem Brandanschlag auf eine Bank Schlagzeilen macht. Nach ein paar Monaten wird die Gruppe von einem Mitglied verraten. Die 14- bis 17-Jährigen werden nach einem halben Jahr Untersuchungshaft entlassen, die Älteren zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt.

Regie: der Autor
Mit: Susanne Schroeder, Frank Pätzold
Ton: Susanne Harasim
Produktion: BR 2013
Länge: 52'44

Lorenz Schröter, 1960 in München geboren, war Mitautor der "Freizeit-81-Fanzines" und in der Münchner Punk-Bewegung aktiv. Er schrieb Opern und dreizehn Bücher, radelte um die Welt, veranstaltete eine Literaturreihe, lief Triathlon, ritt mit einem Esel durch Deutschland. Heute lebt der Autor in Berlin, er verfasste rund 50 Features und Hörspiele, u a. Wurfsendungen für Deutschlandfunk Kultur. 
 

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

Hörspiel: Der mit den Tieren sprichtDie Unruhe
Valère Novarina und Jens Harzer im April 2017 im Berliner Ensemble (Deutschlandfunk Kultur / Anke Beims)

Was wäre beunruhigender als eine plötzlich verstummte Sprache? Valère Novarinas "Die Rede an die Tiere" wurde 1986 in Paris uraufgeführt. "Ich glaube nicht, dass jemals Präziseres, Heftigeres, Hellsichtigeres ausgesprochen wurde über die Techniken des Schreibens", so sein Schriftstellerkollege Philippe Sollers.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur