Seit 17:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 17:07 Uhr Studio 9
 
 

Leipziger Buchmesse 2017

Augenblicke

Sharon Dodua OtooWas sie denkt, wenn sie höflich lächelt

Mit ihrer Geschichte "Herr Gröttrup setzt sich hin" gewann Sharon Dodua Otoo 2016 den Bachmann-Preis. Dabei hatte die Britin und Tochter ghanaischer Eltern zum ersten Mal einen Text auf Deutsch verfasst. Zehn Jahre zuvor war sie von England nach Berlin gezogen.

Jochen SchmidtMessemännchen in Leipzig

Der Berliner Autor Jochen Schmidt beschreibt Tag für Tag, was ihm in Leipzig auf und jenseits der Buchmesse begegnet. Zum Finale Judo mit Putin, der Literaturbetrieb nackt unter der Dusche und die Klärung der wichtigsten Frage: Wie sieht so ein Messemännchen eigentlich aus?

Die wichtigsten Bücher

Charlotte Wiedemann: "Der neue Iran"Kein Gottesstaat

Die Journalistin Charlotte Wiedemann stellt sich in ihrem Buch "Der neue Iran" gegen all die Klischees, mit denen wir auf diesen Vielvölkerstaat und seine bewegte Geschichte blicken. Eines davon ist die Idee vom "Gottesstaat", in dem Politik und Alltag völlig von Religion bestimmt sind.

weitere Beiträge

Autoren im Gespräch

Rund um die Buchmesse

Gerhard StaguhnDer Penis-Versteher

Kein Ratgeber für mehr Standfestigkeit, sondern eine unterhaltsame Annäherung ans männliche Geschlechtsteil: Gerhard Staguhns "Der Penis-Komplex" ist ein erzählendes Sachbuch für Männer und Frauen. Und ein Plädoyer dafür, die eigene Sexualität zu erforschen. Eine Begegnung in Leipzig.

Unabhängige VerlageKreative Freiheit und Selbstausbeutung

Die Kurt-Wolff-Stiftung bietet ein Dach für unabhängige Verlage, die ein Programm gegen den Mainstream herausbringen: Raritäten und Wiederentdeckungen. Der Förderpreis soll dabei helfen – ihn hat in diesem Jahr Sebastian Guggolz gewonnen.

weitere Beiträge

das blaue sofa