Seit 01:05 Uhr Tonart
 

Freitag, 15.12.2017

Kultur

Seite 2/35
Die Simpsons-Figur Apu mit gefalteten Händen vor grünem Hintergrund. (imago stock&people)

Rassismus bei den SimpsonsDas Problem mit Apu

Wo hört Satire auf, wo beginnt das Klischee? Im Fall von Apu, dem indisch-stämmigen Ladenbesitzer aus "Die Simpons", ist der Fall klar, zumindest für Hari Kondabolu. In einem Dokumentarfilm zeigt der Comedian, was problematisch an der Figur ist.

Schauspielerin Isabell Horn küsst bei der Eröffnung des ersten VIP-Weihnachtsmarktes im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin am 29.11.2017 den Kult-Weihnachtsmann Peter Georgi. (picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa)

Aus den FeuilletonsDer Weihnachtsmann tut niemandem was

In Stockholm wird der Mann einer Nobelpreis-Jurorin sexueller Übergriffe beschuldigt, meldet die "Süddeutsche". Die "Welt" erklärt Kanzlerin Angela Merkel zur "Antithese der Sexismusdebatte". Und die "Berliner Zeitung" lobt die Gewaltlosigkeit des Weihnachtsmannes.

Szene aus "Chaostage", Recherche von Ulrike Günther: Drei Punks und ein Mann im Anzug auf der Bühne (Katrin Ribbe)

"Chaostage" am Staatstheater HannoverEin Punk greift ein

Hunderte Punks rebellierten Anfang der 80er-Jahre in Hannover gegen die Polizei. Jährlich kam es zu Ausschreitungen, 2006 war Schluss. Jetzt haben es die Chaostage ins Theater geschafft. Einer ihrer Ur-Väter war für uns bei der Premiere.

Gender Trouble: ein Graffiti von Bomber, das eigens für die Konferenz ausgestellt wurde. (Deutschlandradio – Azadê Peşmen)

Männlichkeit im RapZwischen Gangsta und Queer

Dicke Autos, Goldketten, halbnackte Frauen – das ist das gängige Bild von Rap. Grund genug, mal über Männlichkeit im Hip Hop zu sprechen. Unsere Autorin hat bei der Konferenz "Sex, Money & Respect. Männlichkeit zwischen Gangsta- und Queerrap" zugehört.

Seite 2/35

Fazit

Kunsthalle MannheimEin neues Haus für die Kunst
Besucher betrachten am 15.07.2017 in Mannheim durch ein Panoramafenster des Neubaus der Kunsthalle den Mannheimer Wasserturm.  (dpa / picture-alliance / Uwe Anspach)

Es gibt sie noch, die Großprojekte, die wie geplant zum Abschluss kommen. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wurde die Kunsthalle Mannheim fertig gestellt. Mehr als 50 der 68 Millionen Euro Baukosten wurden gespendet. Die Architektur wurde von Künstlern beeinflusst.Mehr

weitere Beiträge

Kompressor

"Saturday Night Fever" wird 40Disco als Lebensgefühl
Tony (John Travolta), an Wochentagen ein kleiner Angestellter, Samstags der Star der New Yorker Diskothek "2001 Odyssee", tanzt mit Stephanie (Karen Gorney). Der Film, für den die BeeGees den überwiegenden Teil der Musik geschrieben hatten, wurde zu einem Kult-Film der 70er Jahre.

Heute vor 40 Jahren fand in Los Angeles die Premiere eines billig gedrehten Films statt, der zum Welthit wurde. In "Saturday Night Fever" tanzte John Travolta wie ein Gott. Damals wurde Tanzen wichtiger als eine politische Meinung und Disco zu einer Lebenseinstellung. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur