Seit 16:00 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 16:00 Uhr Nachrichten
 
 

Kriminalhörspiel

Sendung vom 26.06.2017Sendung vom 03.07.2017Sendung vom 10.07.2017
Linda Olsansky und Gerd Wameling bei der Produktion zu "Rotes Gold" (Deutschlandradio / Sandro Most )

Dinner im Musée d’OrsayRotes Gold

Xavier Kieffer ist mit Frankreichs berühmtester Gastro-Kritikerin liiert. Ein Dinner beim Pariser Bürgermeister endet schon nach der Vorspeise, denn Europas berühmtester Sushi-Koch fällt tot um.

Sendung vom 17.07.2017Sendung vom 24.07.2017
Die Tänzerin Mata Hari (1876-1917) (picture alliance / dpa )

Spiel der MachtDer Fall Mata Hari

Paris, 24. Juli 1917: Margaretha G. Zella, niederländische Tänzerin, steht vor Gericht. Spionage und Hochverrat lautet die Anklage. Drei Monate später wird das Todesurteil verkündet.

Sendung vom 31.07.2017
Marie Leuenberger bei der Produktion "Zahltag" im Studio (Deutschlandradio  - Sandro Most)

Altes EisenZahltag

Die tragische Geschichte der Hanna Kreuzer: Suizid, Selbstjustiz und ein Überfall.

Sendung vom 07.08.2017Sendung vom 14.08.2017Sendung vom 21.08.2017
Kriminal-Hörspiel: „Gotteskrieger", Produktion DKultur 2015Abgebildet: Aylin Esener, Christoph Gawenda (v.l.n.r.) (Deutschlandradio / René Fietzek  )

Vor laufender KameraGotteskrieger

Karikaturist Svensson wird entführt. Seine Zeichnung "Krisensitzung" zeigt Jesus, den Propheten Elias und Mohammed bei einem feuchtfröhlichen Abendmahl.

Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Hörspiel

weitere Beiträge

Freispiel

weitere Beiträge

Feature

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

Kakadus ReisenKunst, Kinder, Kulturagenten
Die Installation der argentinischen Künstlerin Marta Minujin "The Parthenon of Books" (Parthenon der Bücher) auf der documenta 14 in Kassel. (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Die documenta ist die weltweit wichtigste Ausstellung für internationale Kunst in Kassel, einer Stadt in Nordhessen. Die documenta findet nur alle fünf Jahre statt. Die Kunst, die in dieser Ausstellung präsentiert wird, ist quer über die ganze Stadt verteilt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur