Seit 05:05 Uhr Studio 9
 

Freitag, 15.12.2017

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 25.09.2017

Kriminalhörspiel zum 75. Geburtstag von Donna LeonNobiltà

Von Donna Leon

Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon wird 75 (picture alliance / Erwin Elsner)
Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon wird 75 (picture alliance / Erwin Elsner)

Bei der Renovierung eines Hauses, das sich ein deutscher Arzt am Fuß der Dolomiten gekauft hat, wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden.

Das Wappen auf dem Ring des Toten führt zum venezianischen Geschlecht der Lorenzonis, die ebenso einflussreich wie wohlhabend sind. Der einzige Nachkomme gilt seit langem als vermisst.

Übersetzung: Monika Elwenspoek
Bearbeitung: Daniel Grünberg
Regie: Leonhard Koppelmann
Mit: Uta Hallant, Götz Schubert, Krista Posch, Hans Michael Rehberg, Gunther Schoß, Hedi Kriegeskotte, Peter Fitz, Ellen Schulz, Wolfram Koch, Christoph Eichhorn, Jana Wesselmann, Charles Wirths, Klaus Barner, Susana Fernandes-Genebra, Christiane Bachschmidt, Ingo Biermann
Komposition: Henrik Albrecht
Ton: Johanna Fegert
Produktion: SWR/Deutschlandradio Berlin 2000
Länge: 54'25
(Wdh. v. 04.09.2000)

Donna Leon wurde vor 75 Jahren, am 28. September 1942, in Montclair, New Jersey geboren. Sie arbeitete als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London, an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Seit 1981 lebt und arbeitet sie in Venedig. 2016 erschien "Ewige Jugend", Commissario Brunettis 25. Fall.

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur