Seit 05:05 Uhr Studio 9

Freitag, 22.06.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Kompressor

21.06.201820.06.201819.06.2018
Rapper XXXTentacion bei einem Auftritt auf dem Rolling Loud Festival in Miami im Jahr 2017. (imago/ZUMA Press)

Zum Tod von XXXTentacion Überflieger und Gewalttäter

Der Rapper XXXTentacion ist im Alter von 20 Jahren in Florida erschossen worden. Er wurde als sogenannter Cloudrapper bekannt und landete mit "?" auf Platz eins der Billboard-Albumcharts. Gleichzeitig war er wegen seiner Gewaltausbrüche umstritten.

18.06.2018
Screenshot des Spiels "Bundesfighter II Turbo" mit Alexander Gaulands Hakenkreuz-Move. (funk / Bohemian Browser Ballett)

KunstfreiheitIst Nazi-Symbolik in Games bald erlaubt?

Hakenkreuze dürfen in Deutschland nur in Kunstwerken oder Filmen gezeigt werden, in Computerspielen bislang gar nicht. Das könnte sich ändern, wie der Umgang mit dem Browserspiel "Bundesfighter II" zeigt, in dem der AfD-Politiker Alexander Gauland auftritt.

15.06.201814.06.2018
"Altar" mit Bildern in Rahmen. (Verlag Edition Patrick Frey)

Bildband "Altar" Staubfänger oder liebevolle Stillleben?

Klassischerweise gehören sie in einen religiösen Kontext: Altäre. Es gibt aber auch weltliche, sehr individuelle Versionen. Der Bildband "Altar" zeigt ganz private Mini-Ausstellungen, liebevolle Arrangements aus Erinnerungsstücken.

Präsentation des Online-Spiels Fornite in Los Angeles. (Imago / xArianaxRuizx)

Online-Game FortniteFast so erfolgreich wie die Beatles

Auf der ganzen Welt, in Metropolen und Provinzen, tanzen Menschen derzeit seltsame Tänze - es sind Bewegungen, die aus dem Online-Spiel "Fortnite" stammen. Der "New Yorker" schrieb sogar, dass die "Fortnite-Craze" ähnliche Ausmaße wie die Beatlemania hätte.

13.06.201812.06.201811.06.201808.06.2018
Seite 1/125
Juni 2018
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Sendung

22.06.2018, 14:05 Uhr Kompressor
Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

"Unser Afrika" - Ausstellung in Hamburg
Von Axel Schröder

Modernisierter kolonialer Blick? Ästhetisierter Kolonialismus?
Gespräch mit Joshua Kwesi Aikins, Politikwissenschaftler, Menschenrechts-Aktivist

Porträt über Khadem Khanjar
von Julia Tieke

Deutsche Börse Photography Prize
von Rudolf Schmitz

Der Theaterpodcast

Folge 5Auf der Bühne und dahinter
Der Intendant des Schauspiels Köln, Stefan Bachmann, stellt am 21.05.2013 in Köln (Nordrhein-Westfalen) den Spielplan für die kommende Saison vor.  (picture-alliance / dpa / Oliver Berg)

Künstler oder Servicepersonal? Dulden oder Aufbegehren? Im Mai-Theaterpodcast geht es um die Rolle des Schauspielers im 21. Jahrhundert. Außerdem Thema: Die Proteste von Mitarbeitern der Bühnen in Cottbus und Köln.Mehr

Folge 4Von diversen Zukünften
"Tchüss, Chris"-Plakate kommentieren den Rückzug des Belgiers Chris Dercon als Intendant der Berliner Volksbühne am 13.4.2018. (Karoline Scheer/Deutschlandradio)

Die Amtszeit von Chris Dercon als Intendant der Berliner Volksbühne dauerte nur wenige Monate und hinterließ einen Scherbenhaufen. Der neue "Theaterpodcast" beschäftigt sich mit dem Ursachen des Desasters. Weitere Themen: das Verhältnis von Theater und Digitalisierung. Und: Theater-Propaganda in Österreich.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Ai Weiwei in MarseilleHommage an den Vater
(Deutschlandradio / Kathrin Hondl)

Ai Weiwei tritt in Dialog mit den Ausstellungsstücken des "Museums der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers". Und das an einem besonderen Ort: 1929 landete sein Vater auf dem Weg in den Westen genau hier, am Hafen von Marseille. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur