Seit 14:05 Uhr Kompressor

Dienstag, 24.04.2018
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Jazz

Sendung vom 02.01.2018
Die kanadische Sängerin und Pianistin Laila Biali  (Rockie Nolan)

HighlightsJazz im Januar

Gleich im Januar geht es in die Vollen. Auch im Jahr 2018 gibt es zahlreiche Jahrestage und historische Bezüge in die Jazzgeschichte, denen wir nachgehen. Neben besonderen Live-Mitschnitten widmen wir uns zudem Musiker-Legenden wie Quincy Jones oder Olli Ahvenlahti, stellen aber auch zahlreiche aktuelle Projekte vor: Frederik Köster, Laila Biali oder Camille Bertault.

Sendung vom 01.12.2017
Ulrich Beckerhoff  (Ulrich Beckerhoff )

HighlightsJazz im Dezember

Im Dezember wird es traditionell besinnlicher, aber wir bleiben neugierig und stellen u.a. das spannende Kollektiv "Jazzlab" aus Hamburg vor. Wir gratulieren dem Trompeter Ulrich Beckerhoff zum 70. Geburtstag und erinnern an die kürzlich verstorbenen George Avakian und Jon Hendricks. In Sachen Live-Jazz senden wir zwei Konzerte von den diesjährigen Jazztagen in Leipzig.

Sendung vom 01.11.2017
Dr. Lonnie Smith Trio live im Haus der Berliner Festspiele beim Jazzfest Berlin 2017 (imago stock&people)

HighlightsJazz im November

Im November geht der Jazz-Focus eindeutig auf eines der wichtigsten Festivals des Genres weltweit: auf das Jazzfest Berlin, von dem wir etliche Konzerte senden - darunter den umjubelten Auftritt des amerikanischen Organisten Dr. Lonnie Smith und dessen Trio.

Seite 2/51

In Concert

Holler my DearSympathischer Disko-Folk aus Berlin
Die Sängerin Laura Winkler der Berliner Band Holler My Dear (Stefanie Marcus)

"Nach den Konzerten fragen die Leute oft, wie man unsere Musik eigentlich nennt", sagt Sängerin Laura Winkler. Weil es ihrer Band "Holler my Dear" schwer gefallen sei, einen bereits existierenden Stil zu benennen, habe man sich eben selbst etwas ausgedacht. Und dabei zwei Pole gewählt, die möglichst weit auseinander liegen: Disko und Folk. Daraus wurde dann eben Disko-Folk. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur