Seit 08:05 Uhr Kakadu
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu
 
 

Konzert / Archiv | Beitrag vom 01.01.2012

Im Zeichen von Frieden und Versöhnung

30. Neujahrskonzert des RIAS Kammerchores

RIAS Kammerchor (Matthias Heyde)
RIAS Kammerchor (Matthias Heyde)

Am 1. Januar 1983 fand das erste Neujahrskonzert des RIAS Kammerchores mit dem damaligen Chefdirigenten Uwe Gronostay statt. In dieser Saison nun begrüßt der RIAS Kammerchor zum 30. Mal am Abend des 1. Januar das neue Jahr musikalisch. Der Neujahrsabend 2012 steht im Zeichen des Friedens und der Versöhnung – auf dem Programm steht Beethovens Missa solemnis.

Die Messe bezeichnete Beethoven selbst als eines seiner bedeutensden Werke, sie ist eines seiner intimsten und einfülsamsten Schöpfungen. Beethoven war kein religiöser Mensch, er war ein Aufklärer und glaubte an die Dreieinigkeit von Mensch, Gott und Natur. Die Komposition eines sakralen Werkes war daher ein großes Projekt und Beethoven brauchte mehrere Jahre für die Vollendung der Messe, die er seinem Schüler und Mäzen Erzherzog Rudolph von Österreich zu seiner Bischofsweihe zum Erzbischof zu Olmütz widmete. Beethoven beendete sein Werk erst 1823, drei Jahre nach den Feierlichkeiten, doch verfehlte die Messe ihre Wirkung nicht. Die Missa solemnis wurde 1824 in einem nicht-sakralen Rahmen in St. Petersburg uraufgeführt.

Für jeden Dirigenten ist die Missa solemnis ein großes Unterfangen und eine wunderbare Herausforderung. Sie ist ein komplexes, inniges Werk und stellt hohe technische und musikalische Anforderungen. Hans-Christoph Rademann ist es ein besonderes Anliegen, dieses Meisterwerk mit seinem Chor endlich einmal aufzuführen. Um der Partitur gerecht zu werden, hat sich der RIAS Kammerchor 16 Kolleginnen und Kollegen des Norske Solistkor aus Oslo eingeladen, ein Ensemble, das sich gemeinsam mit dem RIAS Kammerchor im europäischen Profichor-Netzwerk TENSO engagiert. Der bewährte musikalische Partner des RIAS Kammerchores, die Akademie für Alte Musik Berlin, wird auch bei diesem Neujahrskonzert dabei sein. Das Solistenquartett ist mit
Hanna-Elisabeth Müller, Sopran, Gerhild Romberger, Alt, Stephan Rügamer, Tenor, und Jochen Kupfer, Bass, hochkarätig besetzt.
www.rias-kammerchor.de



Live aus der Philharmonie Berlin

Ludwig van Beethoven
Missa solemnis D-Dur op. 123

Hanna-Elisabeth Müller, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Stephan Rügamer, Tenor
Jochen Kupfer, Bass
RIAS Kammerchor
Det Norske Solistkor
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Hans-Christoph Rademann

nach Konzertende ca. 21:35 Uhr Nachrichten

Konzert

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur