Seit 17:05 Uhr Studio 9

Montag, 18.06.2018
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 16.04.2018

Hörspielpreis der Kriegsblinden 2017Screener

Hörspiel von Lucas Derycke

Lucas Derycke und Petra Müller (Geschäftsführerin der Film und Medienstiftung NRW) mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden 2017 (Anna Kaduk)
Lucas Derycke und Petra Müller (Film und Medienstiftung NRW) mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden 2017 (Anna Kaduk)

Nach längerer Arbeitssuche wird Felix Content Reviewer bei einem großen Unternehmen. Seine Aufgabe: Videos aus dem Internet kontrollieren und filtern. Täglich werden Massen davon bereitgestellt, Banalitäten aber auch verstörendes und illegales Material – Erniedrigung, Pornografie, Gewalt. Er glaubt, Distanz wahren zu können. Doch die Bilder bleiben im Kopf und brechen in sein privates Leben ein.

Hier können Sie "Screener" nachhören. 

Hörspiel von Lucas Derycke
Übersetzung: Angela Kuhk
Mit: Andreas Helgi Schmid, Vanessa Loibl, Moritz Führmann, Thomas Bading, Benjamin Höppner, Daniel Wiemer, Daniel Breitfelder, Edda Fischer, Rabea Wyrwich, Nina Lentföhr
Komposition: Jonathan Dhuyvetters, Niels Latomme
Ton: Benno Müller vom Hofe
Produktion: WDR 2016
Länge: 43'

Lucas Derycke, geboren 1990, ist ein belgischer Radiomacher. Er produzierte kürzere Radiostücke für den Belgischen Sender VRT und den Holländischen Sender NPO und wurde für seine Radioarbeiten bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter 2012 mit dem "NTR Radioprijs" für vielversprechende junge Radiomacher in Belgien und den Niederlanden, sowie 2014 mit dem "Prix Spéciale Découverte" des französischsprachigen Radiofestivals "Monophonic". 2014 und 2015 nahm er mit seinen Hörspielen als belgischer Beitrag am Prix Europa teil. "Screener" ist sein erstes langes Hörspiel und seine erste deutschsprachige Produktion. Er erhielt dafür den ARD Online Award 2016 und den 66. Hörspielpreis der Kriegsblinden 2017.

Freispiel

Hörspiel über eine GenerationPhilipp Lahm
Philipp Lahm beim Bundesligaspiel im Jahr 2016 (dpa/ picture alliance/ Stefan Puchner)

Was, wenn man stets das Vernünftige und Richtige tut? Wenn man in der Ära von Fahrradhelmen und Apfelsaftschorlen lebt und beinahe alles oki-doki findet? Ein Hörspiel über das durchschnittliche Leben.Mehr

Hörspiel: Ein Mann kocht überViel gut essen
Beim Gemüse schnippeln macht ein Mann seiner Wut Luft (picture-alliance / dpa / Xamax)

Hier spricht einer, der Augen im Kopf hat. Ein Mann, dem qua Geburt das Gewinnen eigentlich versprochen war und bei dem es trotzdem nicht gut läuft. Aber wenigstens sieht er die Welt klar – und sehr eindeutig.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur