Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Dienstag, 20.02.2018
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Hörspiel | Sendung am 15.04.2018 um 18:30 Uhr

Hörspiel: Ichi, der Vogel, beflügelt die PhantasieIchi oder der Traum vom Roman

Von Sabine Bergk

Die Schauspielerin Brigitte Hobmeier (Deutschlandradio / Jonas Maron  )
Die Schauspielerin Brigitte Hobmeier (Deutschlandradio / Jonas Maron )

Ichi streift mit einem toten Vogel in der Hand durch die Welt und versucht einen Roman zu schreiben. Das ist nicht einfach, wenn man kein Dach über dem Kopf hat. So begibt sich Ichi auf eine Reise und sucht nach dem Echo des Vogels. Die Reise geht durch Fragmente der Erinnerung, Kindheiten und andere Sommer Frostlandschaften. 

Regie: Judith Lorentz
Komposition: Lutz Glandien
Mit: Brigitte Hobmeier
Ton: Thomas Monnerjahn
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2014

Länge: 71‘37

Sabine Bergk wurde 1975 in Bremen geboren. Sie studierte Lettres Modernes in Orléans, Theater- und Wirtschaftswissenschaften in Berlin sowie am Lee Strasberg Institute in New York. Während einer intensiven Theaterzeit, in der sie Opern von Mozart und Monteverdi inszenierte, entstanden Erzählungen, Stücke und Lyrik. 2009 gewann sie den Marburger Kurzdramenwettbewerb. 2012 produzierte Deutschlandradio Kultur ihr erstes Hörspiel "Gilsbrod" (Regie: Leopold von Verschuer) zeitgleich mit der Buchpremiere. "Ichi oder der Traum vom Roman" wurde gleichfalls veröffentlicht. Derzeit schreibt Sabine Bergk kultur- und gesellschaftskritische Beiträge u.a. online für "Zeit" und "Cicero".

Hörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur