Seit 12:50 Uhr Mahlzeit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 12:50 Uhr Mahlzeit
 
 

Chor der Woche | Beitrag vom 22.03.2017

Gemischter Chor Groß Kreutz Mehr als ein kulturelles Angebot im ländlichen Raum

Beitrag hören Podcast abonnieren
Gemischter Chor Groß Kreutz (Rolf Friedl)
Gemischter Chor Groß Kreutz (Rolf Friedl)

Ende des 19. Jahrhunderts entstand in der brandenburgischen Gemeinde Groß Kreutz ein Männerchor. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es nicht mehr genug Männer, um den Chor neu zu gründen.

Seitdem singen im Gemischten Chor Groß Kreutz Männer und Frauen auch aus den umliegenden Gemeinden und Städten, und der Chor hat sich mit seiner Mischung aus altem Liedgut und modernen Chorsätzen einen Namen in der ganzen Region gemacht.

Singen ist gesund, Singen macht Spaß und Singen verbindet! In unserer Reihe "Chor der Woche" geben wir einem Chor die Möglichkeit sich selbst mit einigen Informationen und Liedern vorzustellen.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal der gemischte Chor Groß Kreutz.

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Tonart

RechtsrockEuropas "große, neue Pop-Rechte"
15.07.2017 - Rock gegen Überfremdung - Wehrmachtsgedenken Banner - Neonazis um Tommy Frenck veranstalten im thüringischen Themar ein Rechtsrockkonzert mit über 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Besucher trugen offen neonazistische Symbolik. Angekündigt waren Bands wie öDie Lunikoff Verschwörung˜, öSleipnir˜ und öStahlgewitter˜. Copyright: xMichaelxTrammerx 15 07 2017 Rock against Alienation Banner Neo-Nazis to Tommy Frenck organize in Thuringia Themar a with above 5000 Teilnehmerinnen and Participants Visitors contributed open neo-Nazi Symbolism announced Were Bands like Lunikoff and Copyright xMichaelxTrammerx (imago stock&people)

In Europa sei eine neue Pop-Rechte entstanden, warnt Susann Witt-Stahl vom Magazin "Melodie & Rhythmus". "Eine Art bunter Blumenstrauß aus älterer populärer Nazi-Kultur" und "neurechter, rechtspopulistischer Kultur". Leider sei der Blick der Medien oft verengt auf Nazi-Bands.Mehr

Sommerhits 2017Vier Silben für die Welt
Ein Screenshot aus dem Video zu Despacito von Luis Fonsi und Daddy Yankee (Bild: Despacito / Luis Fonsi & Daddy Yankee / YouTube) (Despacito / Luis Fonsi & Daddy Yankee / YouTube)

Es gibt Millionen Songs auf der Welt, doch im Radio läuft: "Despacito". Der weltweit populäre Song gilt als offizieller Sommerhit, wie die dafür zuständige GfK feststellt, denn: Er ist tanzbar, hat eine eingängige Melodie und verbreitet Urlaubsstimmung.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur