Seit 16:00 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 16:00 Uhr Nachrichten
 
 

Tonart | Beitrag vom 27.01.2016

Folk-Musiker Ben CaplanEine Stimme, die man nicht vergisst

Moderation: Martin Böttcher

Ben Caplan  (imago/ZUMA Press)
Der kanadische Folk-Musiker Ben Caplan während eines Konzerts 2013 in London. (imago/ZUMA Press)

Der Kanadier Ben Caplan sieht so aus, als würde er seine Touren mit dem Wikinger-Boot unternehmen – was am ziemlich beeindruckenden Bart liegt. Zudem ist er mit einer Stimme gesegnet, die nach Tom Jones und Tom Waits zugleich klingt.

Der 29-Jährige Ben Caplan ist ein nimmermüder Musiker mit einer Vorliebe für dunklen, schweren und energischen Folk. Über 1000 Konzerte hat er schon gespielt. 

Ein Philosoph ist er zudem – doch seit fünf Jahren gießt der Kanadier seine Gedanken lieber in Songs, die so unterschiedlich sind, wie das Leben selbst; mal ruhig und lyrisch, mal laut und schreiend. Es sind poetische Balladen, Gypsy-Hymnen, Folk, schwere Stampfer – oder alles auf einmal. Ben Caplan hat die Tonart zum Interview besucht und dabei auch eine eindrucksvolle Probe seines Könnens geboten.

Weitere Informationen zu Ben Caplan

Tonart

Nick Cave wird 60Arbeitstier im schwarzen Anzug
Der australische Sänger Nick Cave mit seiner Band "Nick Cave and the Bad Seeds" 2013 während eines Konzerts in Wien (picture alliance / dpa / Herbert P. Oczeret)

Schauspieler, Songwriter, düsterer Romantiker, Literat und bestgekleideter Mann im Musikgeschäft: Nick Cave hat viele Gesichter, die ein mystisches Gesamtbild ergeben. Wer steckt hinter der Fassade? Wir haben ihn aus Anlass seines 60. Geburtstags in seinem Büro besucht.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur