Montag, 18.12.2017

Fazit

Sendung vom 04.12.2017
Dezember 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

18.12.2017, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Vereidigung der Regierung in Wien:
Kulturszene distanziert sich
Von Günter Kaindlstorfer

Merz Merz:
Wie das Mahnmal für den Breitscheidplatz entstand
Gespräch mit Pablo von Frankenberg vom Büro Merz Merz

Adventskalender:
"Ein Leben mit dir" von Elisabeth Helland Larsen
Von Kim Kindermann

Stiftung Preußischer Kulturbesitz gibt die Sammlung Jakobsen nach Alaska zurück
Von Christiane Habermalz

Ende einer Ära
Ernest Wichner verlässt das Berliner Literaturhaus
Gespräch mit dem Schriftsteller und Leiter des Literaturhauses Berlin

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDesorientierte Gespenster
ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz (r) und FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache am 16.12.2017 in Wien (Österreich) im Rahmen der Präsentation des Koalitionspakts und des Koalitionsabkommens. (dpa-Bildfunk / APA / Roland Schlager)

Joseph Roths "Radetzkymarsch" untermale perfekt den Schulterschluss zwischen Bürgerlichen und Rechtsnationalen in Österreich, während sich Gegenwart und Vergangenheit verknäuten "wie verzweifelte Liebende", so Jan Küveler in der "Welt".Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur