Seit 09:05 Uhr Sonntagmorgen
 

Sonntag, 21.01.2018

Feature / Archiv | Beitrag vom 06.01.2018

Erste und letzte DingeAuf welche Wege führt die Suche nach dem Sinn?

Von Angelika Brauer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Religiöse Traditionen haben an Bedeutung verloren. Ihre Spiritualität leben viele Menschen heute anders aus. (imago stock&people)
Religiöse Traditionen haben an Bedeutung verloren. Ihre Spiritualität leben viele Menschen heute anders aus. (imago stock&people)

Was bedeutet heute Spiritualität? Jeder findet darauf eine ganz eigene Antwort - gespeist aus (Lebens-)Erfahrungen. Allen gemeinsam ist: Der individuelle "Spirit" lässt sich selten mit gängigen Kategorien erklären und hat wenig mit religiösem Glauben oder Atheismus zu tun.

Fragt man Menschen nach ihrer Sicht der ersten und letzten Dinge, dann kommen Bilder und Vorstellungen zutage, die zu den üblichen Kategorien gläubig, atheistisch und agnostisch nicht passen. Was bedeutet heute Spiritualität? Auf welche Wege führt die Suche nach Sinn? Welche inneren Gewissheiten werden gefunden - und wie helfen sie im Lebensalltag weiter?

Im Feature erzählen Menschen von ihren Erfahrungen. Subjektiv, kommentarlos, ohne Für und Wider.

Ursendung
Von Angelika Brauer
Regie: Cordula Dickmeiß
Ton: Jean Szymczak
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2017
Länge: 49'27


Angelika Brauer, 1953 in Krefeld geboren, studierte Germanistik und Philosophie, lebt in Berlin und arbeitet vor allem für das Radio-Feature. Zuletzt: "Von der Zeit zum Leben – Annäherung an ein unfassbares Phänomen" (SWR 2017).

Mehr zum Thema

Religionsphilosoph Mircea Eliade - Heilung durch das Heilige
(Deutschlandfunk, Aus Religion und Gesellschaft, 03.01.2018)

Spiritualität in Brasilien - "Ein Wunder, ein großes Wunder"
(Deutschlandfunk Kultur, Die Reportage, 25.12.2017)

Leben zwischen Christentum und Zen - "Der Weg ist in dir"
(Deutschlandfunk Kultur, Religionen, 24.12.2017)

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur