Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
 

Tonart | Beitrag vom 08.05.2017

Electroswing von Alice FrancisWenn Beyoncé auf Josephine Baker trifft

Moderation: Martin Böttcher

Beitrag hören
Die Band Alice Francis - Goldielocks, Miss Francis und Chul Min Yoo (v.l.) - im Studio von Deutschlandfunk Kultur (Deutschlandradio / Annette Bräunlein)
Die Band Alice Francis - Goldielocks, Miss Francis und Chul Min Yoo (v.l.) - im Studio von Deutschlandfunk Kultur (Deutschlandradio / Annette Bräunlein)

Nach langjähriger Tour haben Alice Francis und ihr Trio wieder ein neues Electroswing-Album aufgenommen. Wir haben uns mit der Kölner Sängerin unterhalten.

Beyoncé trifft Josephine Baker - so könnte man die musikalische Idee des Kölner Trios Alice Francis kurz zusammenfassen. Passend dazu hat jemand vor ein paar Jahren die Genre-Bezeichnung Electroswing erfunden.

Nach fast drei Jahren auf Tour haben Sängerin Miss Francis, Produzent Goldielocks und Ein-Mann-Chor Sir Chul Min Yoo ihr zweites Studio-Album aufgenommen und zelebrieren damit den "Electric Shock": ein Gesamtkunstwerk aus eingängigen Songs, aufwändiger Produktion und visueller Inszenierung. Martin Böttcher hat sich für Tonart mit dem Trio unterhalten.

Hören Sie hier das Gespräch in voller Länge:
Mehr zum Thema

100. Geburtstag Ella Fitzgerald - "Ella ist unvergleichlich"
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 25.04.2017)

Sängerin Bea Palya - "Musik kann die Welt besser machen"
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 09.02.2017)

Pop-Jazz - Blitzsaubere Sängerin
(Deutschlandfunk Kultur, Musik, 16.05.2014)

Tonart

Nick Cave wird 60Arbeitstier im schwarzen Anzug
Der australische Sänger Nick Cave mit seiner Band "Nick Cave and the Bad Seeds" 2013 während eines Konzerts in Wien (picture alliance / dpa / Herbert P. Oczeret)

Schauspieler, Songwriter, düsterer Romantiker, Literat und bestgekleideter Mann im Musikgeschäft: Nick Cave hat viele Gesichter, die ein mystisches Gesamtbild ergeben. Wer steckt hinter der Fassade? Wir haben ihn aus Anlass seines 60. Geburtstags in seinem Büro besucht.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur