Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Eigene Konzerte

HörprobeZwischen Speicher und Altstadt

Außenansicht des Fachbereichs Musik der Hochschule für Künste Bremen in der Dechanatstraße 13-15 (Hochschule für Künste Bremen)

Alte Musik, Neue Musik, Operette, Jazz - Die Hochschule für Künste in Bremen bietet ihren Studierenden viele Möglichkeiten für ein zukünftiges Berufsleben. Wir sprechen mit Solisten und Mitgliedern von Kammerensembles und übertragen die Hörprobe live.

Inszenierungsfoto vom Sommernachtstraum mit Timo Hannig als Quince (Mitte) oder Ho Eup Choi/Demetrius, Alexandros Stavrakakis/Bottom und Richard Franke/Snout  (Ronny Waleska)

HörprobeEin Sommernachtstraum

Mit seiner Oper "Der Sommernachtstraum" schuf Benjamin Britten ein heiter-ironisches Verwirrspiel im Reich der Feen und Elfen. In der Dresdner Inszenierung der HfM findet die Komödie jedoch einen ungeahnten Ausgang …

Musikhochschule Mannheim (Musikhochschule Mannheim)

HörprobeAmor - Ein leidenschaftliches Musikabenteuer

Musikhochschulen sind Orte intensiver Arbeit und magischer Momente. In geschützten Räumen wird nicht nur geübt und studiert, sondern auch nach neuen musikalischen Wegen gesucht. "Amor" ist ein Experiment und eine Neufassung der Oper "Orlando" von Georg Friedrich Händel von Studenten der Musikhochschule Mannheim.

Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt)

HörprobeTradition und Zukunft

In der Hochschule für Musik und Theater Rostock liegen die Vergangenheit und Zukunft täglich eng beieinander. In dem alten Franziskanerkloster studieren sie Beethoven und Brahms. Und hier bereiten sich auf ihr Leben als Musiker oder Musikpädagoge und ihre Rolle in einer zukünftigen Gesellschaft vor. Die Hörprobe, eine Konzertreihe mit Studierenden, stellt Solisten und Kammerensembles dieser Hochschule vor.

Seite 1/5

Nächste Sendung

01.01.1970, 01:00 Uhr

Konzert

Festival mikromusikKlänge zur Zeit
Der Komponist Turgut Erçetin (Kai Bienert/daad-Künstlerprogramm)

Die Römerin Clara Ianotta, der Israeli Yair Klartag und Turgut Erçetin aus Instanbul haben mindestens zwei Gemeinsamkeiten: alle drei wurden zwischen 1983 und 85 geboren, und alle waren oder sind DAAD-Stipendiaten. Im Eröffnungskonzert des Berliner Mikromusik-Festivals erscheinen sie nebeneinander.Mehr

Musikfest BremenBrahms und virtuose Geigenliteratur
Das Streichquartett Quatuor Ebène mit Instrumenten (Julien Mignot)

Zwei Veranstaltungsorte und, im Resultat dessen, auch ein heftiges Kontrastprogramm: das Musikfest Bremen präsentiert sich in seiner Vielseitigkeit, für die es nur ein übergreifendes Kriterium gibt: die musikalische Qualität des Gebotenen.Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Debüt im Deutschlandfunk KulturSaxophonquartett im Neuland
Arcis Saxophon Quartett (Harald Hoffmann)

Eine Harfe als Soloinstrument und eine Uraufführung für Saxophonquartett und Orchester: Das erste Debüt-Konzert der neuen Saison macht neugierig. Junge Spitzenmusiker aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien musizieren mit dem DSO in der Philharmonie Berlin. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur