Seit 11:05 Uhr Lesart

Samstag, 26.05.2018
 
Seit 11:05 Uhr Lesart

Echtzeit | Beitrag vom 05.05.2018

Echtzeit - die ganze SendungFrühaufsteher, Brautmode und der Hype um den Turban

Moderation: Martin Böttcher

Beitrag hören Podcast abonnieren
Model mit Turban auf der Pakistan Fashion Design Council in Lahore. (dpa)
Spektakulär und wieder in: Der Turban. (dpa)

Früh aufstehen, kann das Leben fundamental verändern. Wir probieren es aus. Von Brautmodendesignern erfahren wir, was aus ungetragenen Kleidern wird. Außerdem werfen wir einen kulturhistorischen Blick auf den Turban.

In dieser Echtzeit fangen wir von vorn an. Alles neu macht der Mai! Wir stehen jeden Morgen eine Stunde früher auf und testen, ob sich unser Leben dadurch tatsächlich fundamental verändert, so wie es Hal Erod in seinem Buch "Miracle Morning" für alle Optimierer unter uns prophezeit.

Über Brautkleider

Passend zum Auftakt der Hochzeitssaison im schönen Monat Mai lernen wir, dass der Verkauf von ungetragenen Brautkleidern, denen also, die kein Glück gebracht haben, auch ein Neuanfang sein kann.

Rund um den Turban

Wir beschäftigen uns mit dem Turban, dieser exotischen Kopfbedeckung, die Modedesigner und Influencer (erneut, muss man sagen) wiederentdeckt haben, und werfen einen kulturhistorischen Blick auf diese interessante Kopfbedeckung.

Und wie man eine Megacity über elektronische Sounds neu entdecken kann, zeigen uns Klangkünstler aus Bangalore.

(gem)

Mehr zum Thema

Echtzeit – Die ganze Sendung - Neonlicht, Koi-Karpfen und der Hype um koreanische Mode
(Deutschlandfunk Kultur, Echtzeit, 28.04.2018)

Umstrittenes Motto von Sachsen-Anhalt - Des frühen Aufstehens müde
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 30.10.2015)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur