Seit 04:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 04:05 Uhr Tonart
 
 

Kriminalhörspiel | Sendung am 08.05.2017 um 21:30 Uhr

Dramatischer Einstieg eines BankdirektorsPechvögel

Von Rodney David Wingfield

Eine Pistole liegt auf einem Tablett. (Imago / Gerhard Leber)
70-er-Jahre-Krimi: Die Frau vom alkoholkranken Bankdirektor Eastwood verschwindet. (Imago / Gerhard Leber)

Die kleine Bankfiliale von Direktor Newman soll von Mister Eastwood, einem alkoholkranken Absteiger, übernommen werden. Kaum ist der neue Chef im Amt, meldet sich ein anonymer Anrufer:

Eastwoods Frau sei gekidnappt worden, die Lösegeldforderung betrage 40.000 Pfund in kleinen Scheinen - eine Summe, die im Tresor vorrätig ist und von der Bankzentrale telefonisch genehmigt wird. Inspector Rayburn übernimmt den Fall. 

Übersetzung: Clemens Badenberg
Regie: Willy Purucker
Mit: Günther Mack, Angelika Hartung-Atzorn, Martin Semmelrogge, Gottfried John, Wolfgang Hess, Ute Mora, Reinhard Glemnitz, Hans Stetter, Ulli Chival, Otto Stern, Peter Dirschauer
Ton: Günter Hess
Produktion: BR 1979
Länge: 56'30

Rodney David Wingfield, 1928 in London geboren, war nach dem II. Weltkrieg in der Verkaufsabteilung einer Erdölgesellschaft tätig. In seiner Freizeit schrieb er Geschichten, die er Verlagen und Radioredaktionen anbot. In den 1970er und 1980er Jahren produzierte die BBC mehrere Hörspiele von ihm, die kanadische und deutsche Rundfunksender adaptierten. Bekannt wurde er durch seine Romane um den kantigen Detective Inspector Jack Frost. Rodney David Wingfield starb 2007 in Basildon, Essex. 

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur