Seit 08:30 Uhr Nachrichten
 

Montag, 11.12.2017

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 15.06.2015

Diskurs99 Wurfsendungen

Zusammenstellung von Julia Tieke

Britta Steffenhagen und Florian Lukas bringen die Wurfsendung auf die Bühne. (Deutschlandradio - Bettina Straub)
Britta Steffenhagen und Florian Lukas bringen die Wurfsendung auf die Bühne. (Deutschlandradio - Bettina Straub)

Seit 2004 produziert Deutschlandradio Kultur Wurfsendungen. Sie werden täglich ins laufende Radioprogramm geworfen: Drama und Prosa, Kompositionen und Collagen zwischen zehn und 45 Sekunden werben für abwegige Gedanken, veränderte Wahrnehmung und intelligenten Humor.

Im Rahmen des "düsseldorf festival!" 2012 fand im dortigen Heine Haus ein Wurfsendungsmarathon statt: Die sonst im Studio sorgfältig inszenierten Mikro-Texte wurden von den Schauspielern Britta Steffenhagen und Florian Lukas live auf die Bühne gebracht.

Im "Diskurs" werden sowohl Ausschnitte aus diesem Live-Abend zu hören sein als auch Reflexionen über ein Format, das nun schon seit über acht Jahren mit knapp 2000 Wurfsendungen das Radioprogramm erweitert.

Regie: Julia Tieke
Mit: Florian Lukas, Britta Steffenhagen, Julia Tieke
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013
Länge: 54'30


Julia Tieke, geboren 1974, Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Regisseurin. Projektleiterin der Wurfsendung von Deutschlandradio Kultur. Zuletzt eine Hörspielbearbeitung: Der falsche Inder (WDR 2012).

Freispiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur