Seit 08:05 Uhr Kakadu
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu
 
 

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 25.10.2010

Die Millionenjäger

60 Jahre Bundesrechnungshof

Von Stefan Schmid

Podcast abonnieren
Dieter Engels ist seit 2002 Präsident des Bundesrechnungshofes. (Bundesrechnungshof)
Dieter Engels ist seit 2002 Präsident des Bundesrechnungshofes. (Bundesrechnungshof)

Steuerzahler raufen sich regelmäßig die Haare wenn der Bundesrechnungshof seine Prüfungsergebnisse präsentiert. Die Bundeswehr setzte zum Beispiel 168 Millionen Euro für die Entwicklung einer Kampfdrohne in den Sand. Die Chefs einiger Krankenkassen entpuppten sich als Selbstversorger, sie verordneten sich fürstliche Abfindungen und Gehälter.

Seit 60 Jahren suchen die Schnüffler des Bundesrechnungshofes nach Millionengräbern im Staatshaushalt, leider immer wieder mit großem Erfolg. Nach dem Motto "Vorbeugen ist besser als bohren" unterbreitet der Rechnungshof aber auch regelmäßig Vorschläge, wie die Verwaltung wirtschaftlicher mit dem Geld der Steuerzahler umgehen kann.

Das Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat.

Links:
Veröffentlichungen des Bundesrechnungshofes
Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages
Vorschläge für Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung

Bitte schicken Sie Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: zeitfragen@dradio.de

Zeitfragen

Reich werdenDie erste Million ist die schwerste!
US-Dollar-Scheine (picture alliance / dpa / Xie Zhengyi)

Geld regiert die Welt - im Fall von Donald Trumps Kabinett mit mehreren Milliardären und Multimillionären scheint das buchstäblich zuzutreffen. Doch wie wird man eigentlich reich und sind wir auf dem Weg zu einer globalen Oligarchie?Mehr

Analoges Arbeiten: HufschmiedRösser, Rauch und Rechnungen
Hufschmied Jochen Hermann bereitet ein Hufeisen vor. (Deutschlandradio - Uschi Götz)

Etwa 5000 Hufschmiede gibt es in Deutschland, und die sind schwer gefragt. Ihr Wissen und Können gilt im internationalen Vergleich als hervorragend. Die traditionelle Arbeit mit Amboss und Hammer ist anstrengend, aber Hufschmied Jochen Herrmann liebt seinen Beruf.Mehr

Luther und wirOrientierungssuche an einer Zeitenwende
Lupe auf globaler Leiterplatte. (imago)

Marin Luther profitierte vom neuen Medium des Buchdrucks und wusste es für seine Zwecke meisterhaft zu nutzen. Heute stehen wir an einer vergleichbaren Zeitenwende, wenn man auf die Digitalisierung der Welt und die damit verbundenen Umwälzungen schaut.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur