Seit 13:05 Uhr Länderreport
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport
 
 

Lesart | Beitrag vom 13.10.2017

Die ganze Sendung vom 13.10.2017Lesart live von der Frankfurter Buchmesse

Moderation: Andrea Gerk

Beitrag hören Podcast abonnieren
Frankfurter Buchmesse 2017: Der Comic-Zeichner Reinhard Kleist sorucgt über sein Buch "Nick Cave" (Carlsen Verlag). (Deutschlandradio / David Kohlruss)
Mit seiner Comic-Biografie über den Musiker Nick Cave hat der deutsche Comiczeichner Reinhard Kleist für viel Aufsehen in den Feuilletons gesorgt. (Deutschlandradio / David Kohlruss)

Live zu Gast waren an unserem Stand bei der Frankfurter Buchmesse: der Comic-Zeichner Reinhard Kleist, der Schriftsteller Sven Regener, die Schriftstellerin Annette Pehnt, der Autor Peter Wohlleben sowie der Schriftsteller Volker Kutscher und die Illustratorin Kat Menschik.

Reinhard Kleist hat schon Comicbiografien über den Country-Sänger Johnny Cash und über den kubanischen Politiker Fidel Castro gezeichnet. Besonders viel Aufsehen erregte er mit seinem neuen Buch "Nick Cave - Mercy on me". Für diese Graphic Novel habe er vor allem die Figuren aus den Songs des australischen Musikers lebendig werden lassen, sagt Reinhard Kleist bei der Live Sendung "Lesart".


Frankfurter Buchmesse 2017: Sven Regener im Gespräch mit Andrea Gerk über sein Buch "Wiener Straße" (Deutschlandradio Jelina Berzkalns)Sven Regener im Gespräch mit Andrea Gerk über sein Buch "Wiener Straße" (Deutschlandradio Jelina Berzkalns)

Um Kunstaktionen und Kaffeemaschinen geht es in Sven Regeners neuem Roman "Wiener Straße". Das Buch führt wieder zurück in die Kreuzberger Subkultur der Achtziger. Herr Lehmann arbeitet als Putzkraft in der Kneipe "Einfall". Er sei aber diesmal nur eine Nebenfigur, betont Sven Regener. Er habe diesmal komödiantischer schreiben wollen: "Auch für mich ein bisschen Neuland."

Außerdem hat uns Sven Regener Buchtipps für den Leseherbst 2017 gegeben:


Frankfurter Buchmesse 2017: Volker Kutscher und die Illustratorin Kat Menschik im Gespräch über ihr gemeinsames Buch "Moabit". Es moderiert Andrea Gerk.  (Deutschlandradio / Jelina Berzkalns)Volker Kutscher und die Illustratorin Kat Menschik im Gespräch über ihr gemeinsames Buch "Moabit". Es moderiert Andrea Gerk. (Deutschlandradio / Jelina Berzkalns)

Für viel Aufsehen sorgt derzeit die neue Fernsehserie "Babylon Berlin". Deren Vorlage stammt von Volker Kutscher, der mit seiner Krimireihe rund um den Ermittler Gereon Rath seit geraumer Zeit die Leser ins Berlin der dekadenten Zwanziger entführt. Gemeinsam mit der Illustratorin Kat Menschik hat er nun den Band "Moabit" veröffentlicht, eine Art Vorgeschichte seiner berühmten Krimis um Raths Geliebte Charly Ritter.



Frankfurter Buchmesse 2017: Die Schriftstellerin Annette Pehnt spricht über ihr Buch "Lexikon der Liebe", Piper Verlag (Deutschlandradio / David Kohlruss)Die Schriftstellerin Annette Pehnt spricht über ihr Buch "Lexikon der Liebe", Piper Verlag (Deutschlandradio / David Kohlruss)

In ihrem "Lexikon der Liebe" widmet sich die in Freiburg im Breisgau lebende Schriftstellein Annette Pehnt der Liebe in allen Spielarten. Unter ungewöhnlichen Stichworten wie Dämmerung, Jasmin oder Nagelschere finden sich kurze Geschichten auch über das Besitzergreifende oder Abwegige dieses Gefühls. Die Hoffnung von Annette Pehnt: "Blättern und finden, was man nicht sucht!"


Frankfurter Buchmesse 2017: Peter Wohlleben spricht über sein neues Buch "Das geheime Netzwerk der Natur" (Ludwig Verlag) (Deutschlandradio / David Kohlruss)Peter Wohlleben spricht über sein neues Buch "Das geheime Netzwerk der Natur" (Ludwig Verlag) (Deutschlandradio / David Kohlruss)

Mit seinen Naturbüchern "Das geheime Leben der Bäume" und "Das Seelenleben der Tiere" führt Förster Peter Wohlleben die deutschen Bestsellerlisten seit geraumer Zeit an. Jetzt entführt er uns ins "Geheime Netzwerk der Natur". Im Gespräch erklärt er, warum sich dort, wo Wölfe im Ökosystem auftauchen, der Lauf der Flüsse ändert. 

Mehr zum Thema

Die ganze Sendung vom 11.10.2017 - Lesart live von der Frankfurter Buchmesse
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 11.10.2017)

Neue Serie: "Babylon Berlin" - Liebeserklärung an das Berlin der 20er-Jahre
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 27.09.2017)

Sven Regener - "Malen Sie ein Bild und es ist Kunst"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 08.09.2017)

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur