Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 23.04.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Deutschlandrundfahrt

Sendung vom 22.04.2018Sendung vom 15.04.2018
Nebel liegt bei Sonnenaufgang über der Süderelbe in Hamburg. (picture alliance / dpa / Matthias Benirschke)

Per Anhalter über die ElbeDer letzte wilde Fluss

Der Journalist und Autor Michael Obert liebt Flüsse, ihren Geruch, ihre kristallinen Falten, Runzeln, Kräuselungen. Als er in einer Zeitschrift einen geheimnisvollen Fisch entdeckt, der in der Elbe lebt, macht er sich auf den Weg zu ihr und entdeckt den letzten ursprünglichen Strom Deutschlands.

Sendung vom 08.04.2018Sendung vom 01.04.2018Sendung vom 25.03.2018
Gerburg Jahnke (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)

Spaziergänge mit ProminentenMit Gerburg Jahnke in Oberhausen

20 Jahre lang stand Gerburg Jahnke als ein Teil des Kabarettduos Missfits auf den Bühnen der Republik. Heute präsentiert sie die Sendung "Ladies Night" im Ersten, eine Art Kabarettbühne nur für Frauen. Scharf kommentiert sie auch Entwicklungen in ihrer Geburtsstadt Oberhausen.

Sendung vom 18.03.2018
Das Erfurter Andreasviertel bietet heute liebevoll sanierte Häuser. (dpa picture alliance/ Martin Schutt)

Das Andreasviertel in ErfurtEine Puppenstube mit Geschichte

Hätten die DDR-Oberen ihre Abrisspläne wahr gemacht, würde es das Erfurter Andreasviertel nicht mehr geben. Zum Glück fehlte das Geld und die Bürger wehrten sich. Weitgehend saniert, offenbart es aber bis heute immer wieder geschichtsträchtige Geheimnisse.

Sendung vom 11.03.2018Sendung vom 04.03.2018Sendung vom 25.02.2018
Franz Müntefering auf dem Platz seines TuS Sundern (Frank Ulbricht)

Spaziergänge mit ProminentenMit Franz Müntefering durch Sundern

Für den Sportverein in Sundern schießt Franz Müntefering seine ersten Tore, möchte Fußballer werden. Doch schließlich geht er nach Berlin in die große Politik. Wenn er in seine Heimat im Sauerland zurückkehrt, fährt er gern mit dem Bus über die Dörfer – der alten Zeiten wegen.

Sendung vom 18.02.2018Sendung vom 11.02.2018
Friedrich Ani besucht regelmäßig die Krimibuchhandlung "Glatteis" in München. (Deutschlandradio)

Spaziergänge mit ProminentenMit Friedrich Ani durch München

Schon in jungen Jahren standen für Friedrich Ani zwei Dinge fest: Er muss weg aus seinem oberbayerischen Heimatdorf und hinein in die Anonymität der Großstadt. Der Krimi-Autor zog nach München. Dort zeigt er uns die Plätze in der Stadt, die ihm am meisten bedeuten.

Sendung vom 04.02.2018Sendung vom 27.01.2018Sendung vom 21.01.2018Sendung vom 14.01.2018Sendung vom 07.01.2018
Verschiedene Aromakomponenten (Vanille) stehen in einem Werk in Holzminden (Niedersachsen). (picture alliance / dpa / Swen Pförtner)

Holzminden an der WeserDie Hauptstadt der Parfümeure

Die Revolution der Düfte kam aus dem Weserbergland: 1874 begann in Holzminden die Produktion des Aromastoffs Vanillin. Damit begründete der Chemiker Wilhelm Haarmann einen ganzen Wirtschaftszweig, der die Stadt bis heute prägt: die Industrie der Aromen und der Düfte.

Sendung vom 30.12.2017Sendung vom 24.12.2017Sendung vom 17.12.2017Sendung vom 10.12.2017Sendung vom 03.12.2017
Die Schauspielerin Hannelore Hoger (Nicolas Hansen)

Stadtspaziergang mit ProminentenMit Hannelore Hoger durch Hamburg

Die meisten kennen sie als Bella Block aus dem Fernsehen. Ähnlich selbstbewusst wie die TV-Kommissarin ist Schauspielerin Hannelore Hoger auch im wahren Leben: Als alleinerziehende Mutter musste sie sich mit gerade einmal 19 Jahren in der deutschen Theaterlandschaft beweisen.

Sendung vom 26.11.2017
Autos und Lkw fahren auf der A2 im Sonnenuntergang, aufgenommen am 16.04.2015 bei Helmstedt (Niedersachsen). Foto: Thomas Eisenhuth/dpa | Verwendung weltweit (dpa-Zentralbild)

Unterwegs auf der A2Lebensader, Wohnzimmer und Todesstrecke

Die A2 ist eine der wichtigsten Verkehrsadern Deutschlands. Auf ihr treffen sich Wochenendpendler, polnische LKW-Fahrer und Straßenkontrolleure. Sie ist Transportweg, Reiseroute, Pendlerstrecke, Lebensraum und Arbeitsplatz für Hunderttausende.

Sendung vom 19.11.2017Sendung vom 12.11.2017
Jakob Frank (r) und sein Freund Elia sind die Hauptdarsteller des Theaterprojekts «Die Heiden von Kummerow», das auf dem gleichnamigen Roman von Ehm Welk (1884-1966) beruht.  (dpa / picture-alliance / Patrick Pleul)

Biesenbrow in der UckermarkEin Dorf wie aus dem Buche

Kirche, Kriegerdenkmal, Dorfteich, altes Herrenhaus, Obstwiesen und unberührte Natur. Doch Biesenbrow, ist nicht nur ein Bilderbuchdorf, sondern auch ein literarischer Ort. Durch die Romane Ehm Welks hat das Dorf Weltruhm erworben.

Sendung vom 05.11.2017
(Deutschlandradio - Nicolas Hansen)

Spaziergänge mit ProminentenMit Inga Humpe durch Berlin

Die Sängerin Inga Humpe lebt seit Ende der 1990er im Ostteil Berlins. Zuvor hatte sie im Westteil der Metropole gewohnt – Kreuzberg, Schöneberg und Wilmersdorf. Wir haben Inga Humpe bei einem Spaziergang entlang der Torstraße in Berlin begleitet.

Seite 1/27
April 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur