Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten
 
 

Lesart / Archiv | Beitrag vom 14.08.2015

Der Bundestag liestPolitiker geben Buchtipps

Literaturreihe mit Abgeordneten

Podcast abonnieren
Die SPD-Abgeordnete Eva Högl im September 2014  (dpa / Rainer Jensen)
Die SPD-Abgeordnete Eva Högl und ihr Buchtipp: "Aller Liebe Anfang?" (dpa / Rainer Jensen)

Wir haben Bundestagsabgeordnete nach ihren aktuellen Lieblingsbüchern gefragt, daraus sind sechs aufschlussreiche Stücke geworden. Die Beiträge werden früh im "Studio 9" gesendet und in der "Lesart" wiederholt.

Der Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke, Gregor Gysi, mit einem Smartphone in der Hand. (picture alliance / dpa/ Oliver Berg)Gregor Gysi (picture alliance / dpa/ Oliver Berg)

Montag, den 10. August  
Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender Die Linke

Lieblingsbuch
Marcus Klingberg: "Der letzte Spion"

 

(picture alliance / dpa / Sebastian Kahnert )Gabriele Lösekrug-Möller (picture alliance / dpa / Sebastian Kahnert )Dienstag, den 11. August
Gabriele Lösekrug-Möller, Staatssekretärin bei Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, SPD

Lieblingsbuch
Dörte Hansen: "Altes Land"

 

Der Vorsitzende des Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU) spricht am 21.02.2014 zu Beginn der Sitzung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin zu den Journalisten. (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)Wolfgang Bosbach (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)Mittwoch, den 12. August
Wolfgang Bosbach, Vorsitzender der Innenausschusses, CDU

Lieblingsbuch
John Williams: "Stoner"

 

(imago/Metodi Popow)Sigrid Hupach (imago/Metodi Popow)Donnerstag, den 13. August 
Sigrid Hupach, Kulturpolitische Sprecherin der Linken 

Lieblingsbuch
Burga Kalinowski: "?"

 

(picture alliance / dpa / Wolfgang Kumm)Eva Högl (picture alliance / dpa / Wolfgang Kumm)Freitag, den 14. August
Eva Högl, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion

Lieblingsbuch
Judith Hermann: "Aller Liebe Anfang"

Omid Nouripour, außenpolitischer Sprecher der Grünen (dpa / Hannibal Hanschke)Omid Nouripour (dpa / Hannibal Hanschke)Samstag, den 15. August
Omid Nouripour, außenpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Bundestagsfraktion

Lieblingsbuch
Wajdi Mouawad "Verbrennungen"

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

Sebastian Junger: "Tribe"Ein Appell an die Mitmenschlichkeit
"Tribe" von Sebastian Junger (Blessing Verlag / dpa/picture alliance/Foto: Matthias Tödt)

Die moderne Gesellschaft gebe dem Menschen das Gefühl, nutzlos zu sein, meint der Autor Sebastian Junger. Es sei an der Zeit, dem ein Ende zu setzen. In "Tribe" fordert er eine Rückkehr zu einer "Stammeskultur", in der mehr Gleichheit und Gemeinsinn herrsche.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur