Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 23.04.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Chor der Woche | Beitrag vom 12.04.2018

Der Bonner JazzchorGrooviger Sound vom Rhein

Beitrag hören Podcast abonnieren
In Deutschland und international erfolgreich (Bonner Jazzchor)
In Deutschland und international erfolgreich (Bonner Jazzchor)

Von sich selbst sagen sie, ein „ausgefeilter Sound und positive vibrations“, seien der Schlüssel ihrer Erfolge. Der Zuspruch des Bonner Jazzchors kann sich sehen lassen.

Mit Jazz- und Swing Standards überzeugten die Rheinländer bei Deutschen Chorwettbewerben aber auch beim international renommierten Aarhus Vocal Festival. In Bonn und Umgebung kann jazzbegeistertes Publikum die etwa 35 Sängerinnen und Sänger auch live erleben. Vor fünfzehn Jahren haben ein paar Enthusiasten den Chor gegründet. Schnell verließ der Chor sein Nischendasein in Bonn und wurde zu dem, was er heute ist: ein Publikumsliebling.

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser "Chor der Woche" sein wollen.

Tonart

Pop: Das muss man gehört haben...Musik nah am Abgrund
Der US-amerikanische Singer/Songwriter, Gitarrist und Schauspieler Bonnie Prince Billy alias Will Oldham; Aufnahme vom 4. März 2014 in der Apostel-Paulus-Kirche in Berlin-Schöneberg (picture alliance / dpa)

Der amerikanische Vorzeige-Folkmusiker Bonnie Prince Billy bringt ein Cover-Album heraus, bei dem man sich fragt, warum man es hören sollte. Die schwedische Musikerin Sofia Härdig lässt in Abgründe schauen - wo das One-Hit-Wonder der 90er, Fools Garden, bis heute hockt. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur