Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Montag, 21.05.2018
 
Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Veranstaltungen

18.10.201720:00 UhrBerlin

KonzertDebüt im Deutschlandfunk Kultur

Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Straße 1

Agnès Clément, Harfe (Frankreich)
Arcis Saxophon Quartett (Deutschland):
Claus Hierluksch, Sopransaxophon
Ricarda Fuss, Altsaxophon
Edoardo Zotti, Tenorsaxophon
Jure Knez, Baritonsaxophon
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ben Gernon (Großbritannien)

Moderation: Holger Hettinger

Programm:                                       

EDWARD ELGAR (1857 - 1934)
In the South (Alassio) Konzertouvertüre, op. 50 (1904)

ALBERTO GINASTERA  (1916 - 1983)
Konzert für Harfe und Orchester op. 25 (1965)
I. Allegro giusto 
II. Molto moderato
III. Liberamente capriccisioso - Vivace

Pause                                                

LUKE BEDFORD (*19789
Konzert für Saxophonquartett und Orchester (2016-17, Uraufführung)
Kompositionsauftrag des Arcis Saxophon Quartetts
Gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
I. Fast 
II. Expressive
III. Explosive
IV. Still
V. Tense
VI. Tender

BENJAMIN BRITTEN (1913 - 1976)
'Four Sea-Interludes' aus der Oper 'Peter Grimes' für Orchester, op. 33a (1944-45)
I. Dawn. Lento e tranquillo
II. Sunday Morning. Allegro spirituoso
III. Moonlight. Andante comodo e rubato
IV. Storm. Presto con fuoco

Kartenbüro der ROC GmbH Berlin:
Charlottenstr. 56 | 2. OG
10117 Berlin | am Gendarmenmarkt
Mo bis Fr 9 – 18 Uhr
Telefon: 030. 20 29 87 11
Fax: 030. 20 29 87 29
tickets@dso-berlin.de
Online: Kontaktformular

Webshop:
http://www.shop.roc-berlin.de/eventim.webshop/webticket/seatmap?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=11707&el=true

Vorverkaufsstellen der Stadt, Kasse der Philharmonie (jeweils mit Vorverkaufsgebühr).

Anfahrt:
Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Tel.: 030 - 254 88 0

Bus 200 | Philharmonie
Bus M48, M85 | Kulturforum
U-Bahn, S-Bahn und Regionalbahn | Potsdamer Platz


Sendung: 22. Oktober · 20.03 Uhr · Deutschlandfunk Kultur

Das 'Debüt im Deutschlandfunk Kultur' gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen des öffentlich-rechtlichen Hörfunks in Deutschland. Gegründet 1959 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS), liefen die Orchesterkonzerte in den ersten Jahrzehnten unter dem Titel 'RIAS stellt vor'. Seit 1988/89 gehören auch Kammerkonzerte zum bewährten Profil der Reihe.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur