Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Veranstaltungen

18.10.201720:00 UhrBerlin

KonzertDebüt im Deutschlandfunk Kultur

Agnès Clément, Harfe (Frankreich)
Arcis Saxophon Quartett (Deutschland):
Claus Hierluksch, Sopransaxophon
Ricarda Fuss, Altsaxophon
Edoardo Zotti, Tenorsaxophon
Jure Knez, Baritonsaxophon
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ben Gernon (Großbritannien)

Moderation: Holger Hettinger

Programm:                                       

EDWARD ELGAR (1857 - 1934)
In the South (Alassio) Konzertouvertüre, op. 50 (1904)

ALBERTO GINASTERA  (1916 - 1983)
Konzert für Harfe und Orchester op. 25 (1965)
I. Allegro giusto 
II. Molto moderato
III. Liberamente capriccisioso - Vivace

Pause                                                

LUKE BEDFORD (*19789
Konzert für Saxophonquartett und Orchester (2016-17, Uraufführung)
Kompositionsauftrag des Arcis Saxophon Quartetts
Gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
I. Fast 
II. Expressive
III. Explosive
IV. Still
V. Tense
VI. Tender

BENJAMIN BRITTEN (1913 - 1976)
'Four Sea-Interludes' aus der Oper 'Peter Grimes' für Orchester, op. 33a (1944-45)
I. Dawn. Lento e tranquillo
II. Sunday Morning. Allegro spirituoso
III. Moonlight. Andante comodo e rubato
IV. Storm. Presto con fuoco

Kartenbüro der ROC GmbH Berlin:
Charlottenstr. 56 | 2. OG
10117 Berlin | am Gendarmenmarkt
Mo bis Fr 9 – 18 Uhr
Telefon: 030. 20 29 87 11
Fax: 030. 20 29 87 29
tickets@dso-berlin.de
Online: Kontaktformular

Webshop:
http://www.shop.roc-berlin.de/eventim.webshop/webticket/seatmap?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=11707&el=true

Vorverkaufsstellen der Stadt, Kasse der Philharmonie (jeweils mit Vorverkaufsgebühr).

Anfahrt:
Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Tel.: 030 - 254 88 0

Bus 200 | Philharmonie
Bus M48, M85 | Kulturforum
U-Bahn, S-Bahn und Regionalbahn | Potsdamer Platz


Sendung: 22. Oktober · 20.03 Uhr · Deutschlandfunk Kultur

Das 'Debüt im Deutschlandfunk Kultur' gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen des öffentlich-rechtlichen Hörfunks in Deutschland. Gegründet 1959 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS), liefen die Orchesterkonzerte in den ersten Jahrzehnten unter dem Titel 'RIAS stellt vor'. Seit 1988/89 gehören auch Kammerkonzerte zum bewährten Profil der Reihe.

Breitband

(Bild: Deutschlandradio)
Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur