Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
 

Sonntag, 19.11.2017

SAVVY Funk | Beitrag vom 19.06.2017

Das Radio der documenta 14SAVVY Funk - Programm vom 19. Juni

19. Juni (Deutschlandradio)
Ausgestrahlt wird "SAVVY Funk" auf UKW 103.0 in Berlin, UKW 90.4 in Kassel und als Livestream. (Deutschlandradio)

Live aus dem SAVVY Contemporary in Berlin: Künstler_innen machen Radio.

07:00 - Early Birds
Studierende der Bauhaus-Universität Weimar

Konrad Behr -  "What if the birds aren't singing anymore?" (2017)

Generative Klangkomposition - Was wäre wenn die Vögel unserer Städte ihren Betrieb einstellen würden? Würden wir uns von künstlichen Kopien wecken lassen? Eine gespenstische/künstliche Stadtlandschaft von Konrad Behr. (https://www.konrad-behr.de)

Thanks to Rurik Leffanta (xoxos.net)!

08:00 - Prayer 
James Webb 

08:15 - Render: Radiaphiles
Mobile Radio (Knut Aufermann & Sarah Washington)

Radiaphiles - TEA FM

Today we speak to Chuse Fernandez and Miguel Deza of TEA FM in Zaragoza in Spain (http://www.teafm.net)

09:00 - SAVVY reads SAVVY docs
Savvy and Friends

09:30 - Laugh of the Hyposubject
Brandon LaBelle & Anna Bromley

Right
Turn left
To
What things
No one
And nothing
This
Is
What
Can
I
Say
Here
Or there
I
Of something
And
This
What
I
Think
To think and
The emptiness

10:00 - Yo y mi circunstancia
Tito Valery 

11:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

11:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

the weather brunch

11:10 - YNK
Silvia Ploner & Nicolas Perret

Electronic Animisms | Echoes as Messengers by Yannick Dauby (played live by Islands Songs)

Echoes as Messengers by Yannick Dauby (played live by Islands Songs)

This YNK chapter explores the animated imaginaries of fellow sound artist and musicians. The piece that will be played live today is a recomposition of "Echoes as Messengers," an originally four channel piece by the French born and Taiwan based sound artist Yannick Dauby. In it, he explores the echolocation of bats, more concretely the ultrasonic voices of the Japanese House Bat, that he recorded in Taipei in 2015 and transformed with the help of analogue electronics and digital processing. (www.kalerne.net/yannickdauby & www.soundcloud.com/kalerne)

11:40 - Multiverse Crosstalk Radio
Alberto de Campo, Hannes Hoelzl & Magda Kobzova 

Everett

12:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

12:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

how wet are you today?

12:10 - Piratensender
Ahmet Öğüt
Editorial Assistant: Johann Mittmann

Guest: Josephine Apraku

13:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussman

News singer: Lucile Desamory

13:05 - Weather Report
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

siesta time

13:10 - Regular Measures
Alessandro Bosetti

14:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

14:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

the weather soap

14:10 - Render: live
Knut Aufermann & Sarah Washington

Wikipedia-Schreiben on air Wikipedia ist wohl das größte online-Archiv menschlichen Wissens. Zum Thema "Radiokunst" gibt es allerdings erst seit 2016 einen Eintrag. Dieser wurde live on air während des Internationalen Radiokunst-Festivals Radio Revolten in Halle (Saale) geschrieben. Diese Tradition wird nun bei SAVVY Funk mit den Gästen Helen Thein, Marcus Gammel und Felix Kubin (tbc) fortgesetzt. (https://de.wikipedia.org/wiki/Radiokunst)

15:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

15:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

not my kinda climate

15:10 - different time different place different pitch
Dani Gal und Achim Lengerer

Welcome to the Jungle

Freedom Rock was used as a weapon in the U.S. invasion of Panama at the end of 1989 in what was a test case for American wars to come.

With Peter Eisner (Washington Post)

16:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

16:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

the weather song

16:10 - Embrace
Nástio Mosquito

16:30 - Intermission Transmission Temporal
Leo Asemota

17:00 - Singing Yesterday's News Again
Natascha Sadr Haghighian & Nicholas Bussmann

News singer: Lucile Desamory

17:05 - Weather Reports
The All Weather Experts: Gívan Belá, Golo Föllmer, Anne Wellmer, Markus Westphal, Jasmina Al-Qaisi and others

how to listen to the sky

17:10 - Me & My Rhythm Box
Felix Kubin

Mariola Brillowska – the anti-instrument

18:00 - Saout Africa(s)
Saout Radio (Anna Raimondo & Younes Baba-Ali)

19:00 - documenta 14 Commissioned Sound Piece
Rashad Becker

Based on a True Story, Chapter IX (45 Min., 42 Sek.)

Based on a True Story ist ein Werkzyklus, der aus historischen Begebenheiten und Prozessen mit erheblicher Nachwirkung auf die jüngste Gesellschaftsgeschichte Partituren entwickelt. Chapter IX nutzt dazu aus verschiedenen Perspektiven vorgenommene Aufzeichnungen von Ereignissen, die zwischen 1975 und 1977 stattfanden. Solche Ton-"Dokumente" dienen in der Folge als Muster für synthetisch erzeugte Signale, die Klangattribute verschiedener Idiome der Radiosendung in idealisierter Form übernehmen. Das Resultat ist eine Wiedergabe realen Geschehens nicht anhand von Tondokumenten, sondern durch Nachahmung seiner Darstellung in den verschiedenen Formen und Formaten der Radiosendung, also in hyperrealer Art und Weise und ausgehend von der Annahme, dass diese Art des Dokumentierens nicht weniger legitim ist als jede andere.

20:00 - Unpacking Sonic Migrations – From Slave Ship to Space-Ship

Satch Hoyt

22:00 - Listen to the Other - disEmbodied Voices - Hybridized Techno
AGF (Antye Greie-Ripatti)

MYCELIUM AND OTHER VAST ORGANISMS

00:00 - documenta 14 Commissioned Sound Works
James Webb

The War of the Worlds (47 Min., 53 Sek.)

Eine Gruppe namenloser Ohrenzeugen erzählt, was geschah und was jeder erlebte, nachdem eines Abends die Stimme im Radio das Ende aller Tage verkündet hatte. War das ein Fall von "Fake News" oder ein Sprung in der Wirklichkeit, der eine unfassbare Wahrheit offenbarte? Übrig geblieben sind davon nichts als mündliche Belege der Furcht, des Überlebens und einer eigenartigen Schönheit. Ausgehend von Orson Welles’ Hörspiel The War of the Worlds von 1938 will dieses Werk die Zeitgeschichte und zeitgenössische Politik überdenken. Es versteht sich als Übertragung flüchtiger, von den Zuhörern empfangener und bewahrter Stimmen.

Regie und Gestaltung: James Webb; Drehbuch: Louis Viljoen; Stimmen: Emily Child, Brendon Daniels, Owen Manamela-Mogane, Dawid Minnaar, Denise Newman, und Lesoko Seabe; Aufnahmeleitung: Dave Langemann

Dieses Werk wurde durch die großzügige Unterstützung von Linda Givon ermöglicht.

01:00 - documenta 14 Relay

03:00 - NREM Stage 1 (Rebroadcasts and Sound Art Streams)

05:00 - Radio Archives


Several times a day, randomly, a specific SAVVY Funk selection of the ultrashort radio art format "Wurfsendung” of Deutschlandfunk Kultur is broadcast.

SAVVY Funk

"SAVVY Funk" von documenta 14 und Deutschlandfunk Kultur ist Teil des Radioprogramms "Every Time A Ear Di Soun". Es umfasst unter anderem 32 Auftragswerke, die seit dem 8. April durch acht internationale Radiosender zirkulieren. Die deutsche Station "SAVVY Funk" ist ein dreiwöchiges Radioprogramm, das täglich und rund um die Uhr neu von Künstler_innen gestaltet wird, deren Arbeit im Ausstellungsraum des SAVVY Contemporary öffentlich zugänglich ist.

Die teilnehmenden Künstler_innen arbeiten bei der Entwicklung und Durchführung des Radioprogramms mit Student_innen der Professur für Experimentelles Radio an der Bauhaus-Universität Weimar zusammen.

www.documenta14.de/de/public-radio

Mehr zum Thema

Das Radio der documenta 14 - SAVVY Funk - Programmschema
(Deutschlandfunk Kultur, SAVVY Funk)

Savvy Funk

Klangkunst

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur