Seit 14:30 Uhr Vollbild
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 14:30 Uhr Vollbild
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 18.02.2017

Coming of AgeDie Draufgängerin

Meine Tochter und ich

Von Egon Koch

Beitrag hören
Die Silhouette eines Mädchens beim Seilspringen. (picture-alliance / Ole Spata)
Die Silhouette eines Mädchens beim Seilspringen. (picture-alliance / Ole Spata)

Party. Drogen. Koma. Die 16-jährige Tochter des Autors Egon Koch feiert bis zum Absturz. 54 Stunden dauert es, bis sie im Krankenhaus wieder erwacht, als ein anderer Mensch.

Auf die Katharsis folgen ein Tattoo, die erste Liebe und immer wieder die Suche nach Momenten von Freiheit und Glück. Sie wird 18, macht das Abitur und geht in eine offene Zukunft. Eine Geschichte über das Heranwachsen und über das Verhältnis von Vater und Tochter. Seit ihren frühesten Kindertagen hat Egon Koch Gespräche mit seiner Tochter aufgenommen.

Das Feature erhielt 2016 den dokKa-Preis Hördokumentation.

Regie: der Autor
Mit: Volker Risch und Egon Koch
Ton: Norbert Vossen
Produktion: SWR 2016

Länge: 54'

Egon Koch, geboren 1955 in Bühl/Baden, schreibt Romane, Hörspiele und Radiofeatures. Seine Sendungen wurden auf Festivals aufgeführt. 2013 erhielt er den RIAS Radiopreis für "Im Kampf gegen die Öl-Lobby" (WDR 2012), 2015 den DIAKONIE Journalistenpreis für "Der brennt! Das Fanal des Kaveh Yazdani" (WDR 2015) und den KARIBIK Journalistenpreis für "Voodoo der Rückkehr" (SWR 2015). Zuletzt: "Die Vergesslichkeit, die wir haben" (SWR 2016).

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur