Seit 17:55 Uhr Studio 9 kompakt Wahlstudio
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 17:55 Uhr Studio 9 kompakt Wahlstudio
 
 

Konzert / Archiv | Beitrag vom 16.09.2017

Chor.com 2017Messe, Workshops und Konzerte aus Dortmund

Moderation: Ruth Jarre und Carola Malter

Der Deutsche Jugendkammerchor (Friedrike Schmid/Deutsche Chorjugend)
Aufnahme vom ebenfalls teilnehmenden Deutschen Jugendkammerchor (Friedrike Schmid/Deutsche Chorjugend)

Rund 40 Stunden Konzerte, über 120 Workshops, 3 Meisterkurse sowie zahllose Möglichkeiten, sich auszutauschen bietet die Chor.com in ihrer vierten Ausgabe vom 14.-17. September in Dortmund. Sie ist das größte Branchentreffen der Chorszene hierzulande.

Deutschlandfunk Kultur sendet am 16. September live einen Themenabend mit Konzerten, Gesprächen und Reportagen aus der St. Reinoldi Kirche.

Mit dabei ist der Maulbronner Kammerchor unter der Leitung von Bejamin Hartmann mit einem Programm, das unter der Überschrift "Geld und Gerechtigkeit" steht. Außerdem präsentiert der Deutsche Jugendkammerchor unter Leitung von Florian Benfer zusammen mit dem Chor des musikpädagogischen Instituts des Zentralkonservatoriums Beijing "Roots of Culture – eine Komposition und ihre Geschichte".

Aktuelle Trends und Möglichkeiten werden vorgestellt, in Gesprächen u.a. mit Benjamin Hartmann, Florian Benfer, Moritz Puschke, dem künstlerischen Leiter der Chor.com, und Kai Koch, der 2016 das Netzwerk "Singen im Alter" gegründet hat und an der FH Münster mitverantwortlich ist für den Bereich Musikgeragogik. Die Chorszene stellt sich vor.

Julian Knörzer ist Beatboxer und gibt vokalen Schlagzeugunterricht.  (Reiner Engel)Julian Knörzer ist Beatboxer und gibt vokalen Schlagzeugunterricht. (Reiner Engel)

Die "Böse Katze" in jedem Pop-Song

Bassdrum, Snare, Hi-Hat - die Anatomie des Schlagzeugs steckt irgendwo im menschlichen Stimmorgan. Julian Knörzer ist Beatboxer und gibt vokalen Schlagzeugunterricht. Im Hip Hop, Bossa oder Swing ist Klangakrobatik gefragt, die "böse Katze" ( b -  ts - k - ts) dagegen, schnurrt zu jedem Popsong.

Anna Maria Hefele ist Virtuosin des Obertongesangs. (Reiner Engel)Anna Maria Hefele ist Virtuosin des Obertongesangs. (Reiner Engel)

Die Stimme als polyphones Soloinstrument

Sie scheint wie aus einer anderen Welt entrückt. Die Lippen kaum geöffnet, der Gesichtsausdruck gefestigt und hochkonzentriert. Es erklingt ein mehrstimmiger, schwebender Gesang. Mal in kontrapunktischer Bewegung, dann als parallele Melodieführung. Anna Maria Hefele ist Virtuosin des Obertongesangs.

Chor der sieben Weltmeere

Kinder werden singend geboren. Dann segeln sie los, raus auf’s Meer. Im Heranwachsen brauchen sie musikalische Anleitung um die eigene Stimme richtig einschätzen zu können.  Die Gesangspädagogen Hannah Meister und Julia Husmann erzählen Geschichten durch Bewegung und Musik. Ahoi!

Singen ist Balance

Technik ist nicht alles, aber notwendig. Und das nicht nur im Profichor. Als Chorleiter geht die Verantwortung über die eigene Stimme hinaus. Flexibilität und ein homogener Klang sind das Ergebnis einer gesunden Stimmstrategie. Stephanie Borm-Krüger und Gary Peinke erklären die Balance des Gesangs.


Themenabend Musik chor.com

Live aus der Evangelischen Stadtkirche St. Reinoldi, Dortmund

Konzerte, Berichte und Gespräche, u.a.


Geistliche Chormusik

Maulbronner Kammerchor

Leitung: Benjamin Hartmann


Roots of Culture

Werke von Brahms, Mendelssohn Bartholdy und Zhuo Juan (UA)

Deutscher Jugendkammerchor

Chor des Musikpädagogischen Instituts der Pekinger Musikhochschule
Leitung: He Xialoe und Florian Benfer


Time Travels

A-cappella-Musik von Morley, Scarlatti, Martin, Ligeti und Stolz

Wishful Singing

Dresdner Kammerchor

Mädchenchor Hannover

Mehr zum Thema

Hans Beimler Chor Berlin - Durch Singen die Welt verändern
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 30.08.2017)

Chor Cantamina aus Homburg/Saar - Wo die Seele singt
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 02.08.2017)

Konzert

Raritäten der KlaviermusikReizvolle Seitensteige
Undatierte Aufnahme der französischen Chansonsängerin Edith Piaf (1915-1963) (dpa / picture alliance)

Es dürften zehntausende Stunden sein, die seit der Entwicklung der Tasteninstrumente für Klavier komponiert worden sind – aber das wenigste davon ist ständig im Repertoire. Beim Sommerfestival in Husum hält man es aus Prinzip anders.Mehr

Festival mikromusikKlänge zur Zeit
Der Komponist Turgut Erçetin (Kai Bienert/daad-Künstlerprogramm)

Die Römerin Clara Ianotta, der Israeli Yair Klartag und Turgut Erçetin aus Instanbul haben mindestens zwei Gemeinsamkeiten: alle drei wurden zwischen 1983 und 85 geboren, und alle waren oder sind DAAD-Stipendiaten. Im Eröffnungskonzert des Berliner Mikromusik-Festivals erscheinen sie nebeneinander.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur