Seit 00:05 Uhr Freispiel
 

Montag, 18.12.2017

Konzert | Beitrag vom 13.12.2017

Chor.com 2017 in DortmundWishful Singing: Durch die Jahrhunderte und Genres

Aus der Kirche St. Reinoldi, Dortmund

Der beleuchtete Turm der Reinoldikirche in Dortmund bei Nacht. (dpa)
Die Reinoldikirche in Dortmund (dpa)

Vom achten bis an die Grenze des aktuellen Jahrhunderts: Wishful Singing kann das alles. Vor allem aber: die fünf Holländerinnen wollen es auch alles – für sie kennt die inspirative Kraft des Miteinander-Singens keine Einschränkungen.

Und so hat das kleine a-capella-Ensemble (das bei anderen Gelegenheiten durchaus auch mit männlichen Kollegen kooperiert) bei der Dortmunder Chor.com im September ein Programm präsentiert, dass sich von der Gregorianik des frühen Christentums bis zum "Yesterday" der Beatles und noch ein paar Jahrzehnte weiter in Richtung Gegenwart spannt: ein schlichtes Bekenntnis dazu, dass Singen in jedem Fall Freude macht und auch den Hörern Freude bereiten kann, wenn man sich vom Schwung der Melodien und Rhythmen tragen und die ganze Fülle der Vokalliteratur auf sich wirken lässt. Lebensfreude und Nachdenklichkeit, Meditatives und Mitreißendes, Geistliches und Weltliches: ein Abend, vollgepackt mit elementarem Menschsein – Wishful Singing eben, nicht nur Wishful Thinking.


Chor.com

St. Reinoldi, Dortmund

Aufzeichnung vom 15.09.2017


Gregorianischer Gesang

Salve Regina

Slowenisches Volkslied (arrangiert von Ambrož Čopi)

Jnjen čeua jti gna

Thomas Morley

Sing We and Chant It

John Wilbye

Adieu, Sweet Amarillis

Thomas Ravenscroft

A Round of Three Country Dances in One

Frank Martin

Ode

Sonnet

Giovanni Domenico da Nola

Chichilichi - Cucurucu

Chi la gagliarda, donna vo imparare

Paul Patterson

Time Piece

Jetse Bremer

When Daisies

Shall I Compare Thee to a Summer’s Day

Zoltán Kodály

Villö

György Ligeti

Pletykázó asszonyok

Paul McCartney/John Lennon

Yesterday (arrangiert von Hayo Boerema)

Pat Ballard

Mister Sandman (arrangiert von Bertha Bradley)

Richard Leigh

Don’ It Make My Brown Eyes Blue (arrangiert von Tom Grondman)


Wishful Singing:

Anne-Christine Wemekamp, Sopran

Maria Goetze, Sopran

Marjolein Verburg, Mezzosopran

Indra van de Bilt, Alt

Majorlein Stots, Alt

Konzert

Martinů FesttageAm letzten Wirkungsort
Eine Gedenktafel für den tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu (1890 - 1959) in seinem Geburtsort Policka. (imago / CTK Photo)

Geboren und aufgewachsen ist Martinů in einem ostböhmischen Kirchturm, künstlerisch sozialisiert wurde er in Frankreich und den USA – doch am Ende kehrte er ins Herz Europas zurück. Dort, in Basel, gibt es nun ein ihm gewidmetes Festival.Mehr

Weihnachtskonzert des NDR-ChoresZeitlos ergreifend
Die Jungfrau Maria mit ihrem neugeborenen Sohn Jesus von Nazaret. Glassmalerei in Passau. (imago / Danita Delimont)

Weihnachten: ein Fest der Hoffnung und Vorfreude darauf, dass auch aus tiefer Finsternis immer etwas Neues wachsen kann. Der NDR-Chor hat für sein Programm vor allem skandinavische und dem englischsprachige Kompositionen zusammengestellt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur