Seit 13:07 Uhr Länderreport
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 13:07 Uhr Länderreport
 
 

Buchkritik / Archiv | Beitrag vom 27.07.2007

Buchhändler im Gespräch

Andrea Maria Schenkel: "Tannöd", Ulrich Wickert: "Gauner muss man Gauner nennen", Marion Janzin & Joachim Güntner: "Das Buch vom Buch", Sten Nadolny: "Die Entdeckung der Langsamkeit"

Podcast abonnieren
Buchseiten (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)
Buchseiten (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)

Immer freitags um 15.33 Uhr sprechen wir mit Buchhändlern aus ganz Deutschland. Von ihnen wollen wir wissen, wie sie Neuerscheinungen und aktuelle Entwicklungen auf dem Buchmarkt einschätzen. Heute mit Peter Zylla, Managing Director ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) in Tutzing.

Peter Zylla empfiehlt:

Ein besonders spannendes Buch:
"Tannöd" von Andrea Maria Schenkel
Nautilus Verlag, 125 Seiten, 12,90 Euro

Ein Buch, von dem man etwas lernen kann:
"Gauner muss man Gauner nennen" von Ulrich Wickert
Piper Verlag, 285 Seiten, 19,90 Euro

Ein besonders schönes Buch:
"Das Buch vom Buch" von Marion Janzin und Joachim Güntner
Schlütersche Verlagsgesellschaft, 512 Seiten, 88 Euro

Ihr persönlicher Lieblingstitel:
"Die Entdeckung der Langsamkeit" von Sten Nadolny
Piper Verlag, 358 Seiten, 19,90 Euro

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur