Seit 19:00 Uhr Oper

Samstag, 24.02.2018
 
Seit 19:00 Uhr Oper

Breitband | Beitrag vom 03.02.2018

Breitband – die ganze Sendung"Datenstaubsauger" Bundesnachrichtendienst

Beitrag hören Podcast abonnieren
Mann auf vor einem Sternenhimmel, der im Zeitfraffer aufgenommen wurde (Jeremy Thomas auf Unsplash)
Ein Strudel, der willkürlich Daten erfasst und Massenüberwachung legalisiert – das BND Gesetz aus Sicht der Journalisten und Datenschützer. (Jeremy Thomas auf Unsplash)

Klage gegen das BND-Gesetz: Wir sprechen mit Ulf Buermeyer von der Gesellschaft für Freiheitsrechte. Außerdem: Die Highlights der Transmediale, ein Fitnesstracker legt Militärbasen offen und ein Spiel zeigt die Gefahren von künstlicher Intelligenz.

* In einer Reihe mit autoritären Staaten? Warum gegen das BND-Gesetz Verfassungsklage eingereicht wurde: Interview mit Ulf Buermeyer, Jurist und Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte

* Dumm gelaufen: Die Daten des Fitnesstrackers Strava zeigen die Standorte von Soldaten in aller Welt

* Transmediale: Matthias Finger auf einem Rundgang durch das Festival für digitale Kultur

* Civilization V: Christian Alt über eine ungewöhnliche Aktion, um auf die Gefahren von künstlicher Intelligenz aufmerksam zu machen

* Studie zum Medienvertrauen, Trojanisches Pferd in der Afrikanischen Union und verdächtig durch eine App: die Nachrichten aus der Netzwelt mit Jenny Genzmer

Die Netzmusik-Playlist

Gum – Golden Years (CC-BY-ND)
The Fisherman – Zombie Town (CC-BY)
Beat Six – Amber (CC-BY-SA)
The Dream Pop Project – Photograph (CC-BY)
Plants – Holding On (CC-BY-ND)
Colaars – To The Roofs (CC-BY-SA)

Das Team

Moderation: Teresa Sickert und Tim Wiese
Redaktion: Jochen Dreier und Jana Wuttke
Netzmusik: Teresa Sickert
Webredaktion: Nora Gohlke

Verwandte Links

Februar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur