Seit 17:05 Uhr Studio 9
 

Dienstag, 16.01.2018

Breitband | Beitrag vom 17.11.2012

BesprechungGesichter aus Daten

Big Data: Die menschliche Dimension der Datenberge

Podcast abonnieren

Riesige Datenmengen möglichst in Echtzeit zu verarbeiten: Darum geht es, wenn das Schlagwort "Big Data" fällt. Seinen Ursprung hat Big Data in der industriellen Anwendung, der Auswertung von Sensordaten.

Aber die Daten haben auch eine "menschliche" Dimension - zumindest propagieren das Projekte wie "The Human Face of Big Data". Was dahinter steckt, besprechen wir mit Marco Maas von Open Data City.

Bild: The Human Face of Big Data

Verwandte Links

Januar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur