Seit 14:30 Uhr Vollbild
 

Samstag, 20.01.2018

Breitband | Beitrag vom 23.03.2013

BesprechungDas vergessene Grundrecht

Verfassungswidrige Praxis: Die Online-Durchsuchung

Podcast abonnieren

Vor fünf Jahren fällte das Bundesverfassungsgericht eine wegweisende Entscheidung: Es erklärte die Praxis der Online-Durchsuchung für verfassungswidrig. Seitdem gibt es so etwas wie eine rechtlich geschützte digitale Intimsphäre in Form des »IT-Grundrechts«. Zumindest auf dem Papier.

Wie sich dieses Grundrecht in der Praxis niederschlägt, darüber diskutierte in dieser Woche in Berlin eine illustre Runde bestehend aus dem FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher, der Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Wolfgang Hoffmann-Riem, der seinerzeit das Urteil über das IT-Grundrecht gefällt hat.

Philip Banse hat sich diese Diskussion angehört und kommentiert sie bei uns.

Link
Artikel "Das vergessene Grundrecht" in der FAZ

Foto: Surveillance Video Cameras auf Wikimedia Commons unter GNU-Lizenz

Verwandte Links

Januar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur