• facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
 
 

Aktuell

Sendung vom 26.06.2017

70. Geburtstag von Peter SloterdijkDer öffentliche Philosoph

Der Autor und Philosoph Peter Sloterdijk (2015) (imago/Stephan Wallocha)

Er hat mehr als 50 Bücher veröffentlicht, schreibt regelmäßig Gastbeiträge in überregionalen Zeitungen und moderierte zehn Jahre lang das "Philosophische Quartett" im ZDF: Peter Sloterdijk. Der Philosoph und Autor wird heute 70 Jahre alt.

Sendung vom 22.06.2017
Musiker Gunter Gabriel (dpa / Britta Pedersen)

Schlager- und CountrysängerGunter Gabriel ist tot

Der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel ist im Alter von 75 Jahren in Hannover gestorben, wie seine Agentur mitteilte. Gabriel sei am 10. Juni von einer Steintreppe gestürzt und habe einen dreifachen Bruch des ersten Halswirbels erlitten.

Sendung vom 21.06.2017
Soldaten patrouillieren vor dem Bahnhof Central in Brüssel. (dpa/picture-alliance/Geert Vanden Wijngaert)

TerrorAnschlagsversuch am Brüsseler Busbahnhof

In Brüssel haben Sicherheitskräfte einen Bombenanschlag am Zentralbahnhof vereitelt. Laut Staatsanwaltschaft erschossen Soldaten dort Dienstagaabend einen mutmaßlichen Selbstmordattentäter. Dieser hatte zuvor im Bahnhofsgebäude eine kleinere Explosion ausgelöst.

Sendung vom 20.06.2017Sendung vom 19.06.2017
Der britische Autor Salman Rushdie (picture alliance / dpa / Foto: Helmut Fohringer)

Salman Rushdie zum 70.Mit Märchen für die Meinungsfreiheit

Sein islamkritisches Buch "Die satanischen Verse" machte Salman Rushdie berühmt und gleichzeitig zum meistgehassten Autor der Welt. Islamisten trachteten ihm nach dem Leben, seine Bücher wurden auf offener Straße verbrannt. Heute wird Rushdie 70 Jahre alt.

Sendung vom 16.06.2017
Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) während eines Gesprächs am Rande des Europäischen Jugendkongresses der Konrad-Adenauer-Stiftung im Juni 2006 im Leipziger Gewandhaus (picture alliance / dpa / Peter Endig)

Nachruf auf Helmut Kohl"Ich war immer ein überzeugter Europäer"

Ein Mann wie ein Denkmal: Helmut Kohl wird in die Geschichtsbücher als "Kanzler der Einheit" eingehen. Nach seiner Abwahl 1998 bekam das Denkmal Kratzer durch die Parteispendenaffäre. Sein Vermächtnis aber bleibt das konsequente Eintreten für die europäische Einigung.

Helmut Kohl (DANIEL ROLAND / AFP)

Helmut Kohl ist totReflexionen über den Altbundeskanzler

Helmut Kohl ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Er war von 1982 bis 1998 deutscher Bundeskanzler, also 16 Jahre lang. Wir sprechen mit Franz Müntefering und liefern Nachrufe, die Helmut Kohl als Mensch und als Politiker beschreiben.

Sendung vom 13.06.2017
Seite 1/128

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur